Es gibt Leben mit HIV

Wie wird HIV diagnostiziert?

Wie wird HIV diagnostiziert? Wenn Sie diesen Text verstehen können und er sehr einfach ist, sind Sie dem Verständnis des Immunfensters viel näher. Auf diese Weise werden Sie die statistische Unmöglichkeit verstehen, mehr als eine falsche Prüfung zu haben.

Ein kosmischer Sturm ist nötig, es ist, als würde dich das Universum wütend machen, damit dies geschieht. “

Weil das Universum sehr beschäftigt ist mit anderen Dingen, um „so reinzukommen“!

Wie wird HIV diagnostiziert?

Was ist bei einem HIV-Test zu erwarten?

Zusammenfassend zwei Ergebnisse:

Reagenz und Nicht-Reagenz. Mit einem HIV-Test wird festgestellt, ob Sie mit dem humanen Immundefizienzvirus (HIV) infiziert wurden. Dieser Test wird an einer Blut- oder Speichelprobe durchgeführt. Beides sehr zuverlässig.

Die im öffentlichen Netzwerk verfügbaren Tests sind nicht schlechter als die im privaten Netzwerk. Lassen Sie sich nicht von Spielautomaten schikanieren.

Während die Testoptionen am Servicestandort und zu Hause äußerst genau sind, bei korrekter Verwendungkönnen sie ein falsch negatives Ergebnis liefern, wenn Sie direkt nach der Exposition testen.

Testziel. Diagnose zur Behandlung von Infektionen.

Behandeln Sie Infektionen, pflegen Sie Ihre normale CD4-Anzahl, senken Sie Ihre Viruslast und machen Sie vielleicht zu einem Nicht-Sender. Denken Sie daran, dass es ratsam ist, die Behandlung sofort nach der Diagnose direkt nach den CD4-Tests und der Viruslast zu beginnen. Beachten Sie jedoch, dass Sie eine große Verantwortung für Ihre Gesundheit tragen. Der Erfolg der antiretroviralen Therapie ART liegt immer in Ihren Händen. Die Einhaltung der Behandlung ist äußerst wichtig.

Wenn Sie sich nicht daran halten, kann es zu einem therapeutischen Versagen kommen, a viraler Rebound.

Es wird geschätzt, dass in Brasilien mehr als sechshunderttausend Menschen ohne Diagnose mit HIV leben. Dies ist eine Epidemie der Unterberichterstattung.

Tests alle drei bis sechs Monate können für Personen mit hohem Infektionsrisiko empfohlen werden, einschließlich:

  • Schwule oder bisexuelle Männer
  • Drogenkonsumenten injizieren
  • Sexarbeiterinnen

Jeder, der übt Sex ohne Kondome gilt es als verletzlich.

Ein HIV-Test kann auch durchgeführt werden, nachdem eine Person den HIV-Status eines Partners erkannt hat, und während einer medizinischen Untersuchung nach sexuellen Übergriffen.

Typen und was sie bewerten

Como o HIV é Diagnosticado, Blog Soropositivo.Org
Menschliche Krankheit und Infektion, die ein medizinisches Gesundheitskonzept des bakteriellen Virustransfers und der Ausbreitung von Infektionen aus menschlichen Transfusionen darstellen, die den Oberkörper eines Patiententorsos zeigen.

Da indirekte und direkte HIV-Nachweismethoden. Indirekte Methoden erkennen nicht das Virus, sondern sogenannte Proteine Antikörper, die vom Immunsystem als Reaktion auf das Virus produziert werden. Direkte Testmethoden erkennen Antigene (Proteine ​​auf der Oberfläche des Virus) oder RNA (das genetische Material des Virus).

Es gibt einige Testoptionen, die sich in Geschwindigkeit, Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit unterscheiden:

  • Schnelle Tests vor Ort kann vorläufige Ergebnisse in etwa 20 Minuten liefern. Dies kann einen Blutstropfen von Ihrem Finger, einen Mundtupfer von Ihrem Zahnfleisch oder eine Urinprobe erfordern. Von diesen ist das bevorzugte Verfahren der auf Blut basierende HIV-Antigen / Antikörper-Kombinationstest (Ag / Ab).3
  • Standard-Point-of-Care-Tests Es handelt sich um Labortests, bei denen nur Anti-HIV-Antikörper nachgewiesen werden. Der Test, auch als HIV-ELISA bekannt, erfordert a Blutentnahme
  •  
  • Die Ergebnisse werden normalerweise innerhalb von fünf bis 10 Werktagen zurückgegeben. Der Test wird heute weniger häufig verwendet und wurde weitgehend durch die HIV-Ag / Ab-Testkombination ersetzt.
  • Die schnellen Heimtests sind Antikörper, die anderen, die auf Speichel basieren und online oder in vielen Einzelhandelsapotheken gekauft werden können. 

Die Testergebnisse sind vertraulich und gesetzlich geschützt.

Der Heimtest ist zwar weniger genau als ein Point-of-Care-Test, bietet jedoch Privatsphäre und kann in etwa 20 Minuten Ergebnisse liefern.4

  • Haussammlungskits kann auch online gekauft werden. Für diesen Antikörpertest ist ein Blutstropfen auf einer Testkarte erforderlich, den Sie per Expresspost an ein Labor senden. Sie können die Ergebnisse dann innerhalb eines Werktages nach Lieferung der Probe telefonisch oder online erhalten.
  • Säuretests Nucleic (NAT) sind blutbasierte Tests, die die RNA von HIV nachweisen. NAT ist zwar teuer, kann HIV jedoch früher als andere Testformen erkennen und ist möglicherweise geeignet, wenn Sie kürzlich einer Exposition mit hohem Risiko ausgesetzt waren oder dies erleben akute Symptome einer frühen Infektion
  •  

NAT wird auch verwendet, um gespendetes Blut oder Tests zu verfolgen Neugeborene mit Verdacht auf HIV. Die Ergebnisse werden in der Regel innerhalb weniger Tage zurückgegeben.

Jedes positive Ergebnis, das als vorläufiges positives Ergebnis bezeichnet wird, erfordert einen zweiten Bestätigungstest, um sicherzustellen, dass die Diagnose korrekt ist. 

Testgenauigkeit und Genauigkeit

Como o HIV é Diagnosticado, Blog Soropositivo.Org
Für diejenigen, die Mathe mögen

Os HIV-Tests sind sehr genau bei korrekter Verwendung. Einige Testmethoden sind jedoch zuverlässiger als andere. Eine unangemessene Entnahme oder Lagerung von Proben kann auch die Genauigkeit eines Tests beeinträchtigen.

Im Allgemeinen sind Point-of-Care-Tests genauer als Heimtests (teilweise aufgrund eines Heimanwenderfehlers)Während Blutuntersuchungen tendenziell genauer sind als Speichel- oder Urintests (aufgrund der höheren HIV-Konzentrationen im Blut).

Kliniken berichten über eine Genauigkeitsrate von 98,5% bei Verwendung eines Antikörpertests und eine Genauigkeitsrate von 99,9% in Kombination mit einem Bestätigungstest. 

 

Dies führt zu einem falsch positiven Ergebnis pro 250.000 Tests. Die Tests der neuesten Generation versprechen noch bessere Ergebnisse. Es ist unmöglich, Kreatur, angesichts der Mathematik, die dies vorschlägt, zwei falsche Ergebnisse zu erzielen.

Bestimmte Krankheiten können auch ein falsch positives Testergebnis auslösen, was bedeutet, dass der Test HIV-positiv ist, während die Person nicht wirklich infiziert ist. Zu den Krankheiten, die ein falsches Positiv auslösen können, gehören Syphilis, Lupus und Lyme-Borreliose. Bestätigungstests beseitigen diese falschen Befunde fast immer.

Risiken und Kontraindikationen

Es gibt keine Kontraindikationen für HIV-Tests und es gibt nur wenige Risiken. Wenn eine Blutentnahme erforderlich ist, können an der Injektionsstelle Schmerzen, Schwellungen und Blutergüsse auftreten. Schwindel und Infektionen sind ebenfalls möglich. Es macht mich immer erinnere dich an AZT!   

Wenn Sie Angst vor Nadeln oder vor Blut haben, benachrichtigen Sie die Krankenschwester oder Phlebotomist im Voraus. Andere Testoptionen sind möglicherweise verfügbar.

 Wenn Sie an Hämophilie leiden oder Antikoagulanzien einnehmen, ist dies die Größe eines Kindes Schmetterlingsnadel kann verwendet werden, um das Blutungsrisiko zu verringern.

Vor dem Test

Como o HIV é Diagnosticado, Blog Soropositivo.Org HIV-Tests erfordern keine Vorbereitung, die über Ihre Bereitschaft hinausgeht Trotzdem bleibt HIV ein hohes stigmatisiertund Menschen vermeiden häufig HIV-Tests aus Angst vor Offenlegung.

Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Privatsphäre machen, suchen Sie eine Klinik, die dies anbietet vertrauliche Tests wo Ihr Name nur mit Ihrem Gesundheitsdienstleister, Ihrer Versicherungsgesellschaft und einer Regierungsbehörde geteilt wird. In Brasilien ist die Vertraulichkeit auf allen Ebenen obligatorisch

Zeit, Immunfenster und falsche Nichtreaktanten

Como o HIV é Diagnosticado, Blog Soropositivo.Org Zeit ist ein wichtiger Bestandteil von HIV-Tests. Wenn Sie mit HIV infiziert wurden, gibt es eine Periode, die als immunologische Fensterperiode bezeichnet wird und in der der Test kein genaues Ergebnis liefert. 

Da HIV-Tests normalerweise Antikörper und / oder Antigene nachweisen, müssen Sie warten, bis Ihr Körper genug produziert, um ein positives Ergebnis zu erzielen. Weitere Informationen finden Sie hier im immunologischen Fenster. Wenn Sie zu früh testen, erhalten Sie einen falsch negativen Wert. 

Auch mit NAT, Sie müssen warten, bis sich der Virus auf erkennbare Werte repliziert.

Da die nachweisbaren Werte von Individuum zu Individuum variieren können, empfehlen die meisten Kliniken, nach einer möglichen Exposition zu warten, bis sie auf HIV getestet werden:

  1. Ein bis drei Wochen vor der Erstellung eines NAT
  2. Einen Monat vor der Einnahme einer Ag / Ab-HIV-Testkombination
  3. Drei Monate vor der Durchführung eines der anderen HIV-Tests wäre ein weiterer Test nutzlos, wenn eine andere Exposition aufgetreten wäre.

Daher umfasst das Verfahren selbst drei Schritte: Beratung vor dem Test, HIV-Test und Beratung nach dem Test. Je nach durchgeführtem Test kann der Vorgang 30 bis 45 Minuten dauern. Call Center können viel länger dauern.

Os Lokale HIV-Tests sind in vielen medizinischen und öffentlichen Gesundheitseinrichtungen verfügbar. Dazu gehören Krankenhäuser, Kliniken, gemeindenahe HIV-bezogene NGOs, Geburts- und Familienplanungskliniken, Jugendaufnahmezentren, mobile Teststellen sowie Drogen- und Alkoholbehandlungszentren.

Essen und Trinken

Für einen HIV-Test gibt es keine Lebensmittel- oder Getränkebeschränkungen. Wenn Sie jedoch zu Hause einen mündlichen Test durchführen, vermeiden Sie es 30 Minuten vorher, sich die Zähne zu putzen oder den Mund zu waschen, da dies die Ergebnisse beeinträchtigen kann.

Weitere Überlegungen zur Diagnose von HIV

Es ist ein Fehler zu glauben, dass Sie nichts tun können, wenn Sie kürzlich HIV ausgesetzt waren. Wenn Sie Sex ohne Kondom hatten, Nadeln teilten oder irgendeine andere Form hatten  hohes Risiko Expositionkann eine Infektion verhindern, indem die HIV-Postexpositionsprophylaxe (PEP) innerhalb von 72 Stunden gestartet wird.
PEP umfasst einen 28-tägigen Kurs mit zwei oder drei antiretroviralen Medikamenten, abhängig von der Schwere Ihrer Exposition. Die Strategie wird von Angehörigen der Gesundheitsberufe und bei Vergewaltigungen eingesetzt und kann das Infektionsrisiko um bis zu 79% senken .6

HIV-Postexpositionsprophylaxe

 

Beratung - Der graue und verschwommene Bereich dieser Sache

Die Beratung vor dem Test wird in einem privaten Raum mit einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal durchgeführt. Während der Beratung werden Sie möglicherweise nach der jüngsten Exposition sowie nach Ihrem sexuellen oder Freizeitdrogenkonsum gefragt. Die Fragen sollen Sie nicht beurteilen oder in Verlegenheit bringen. Stattdessen helfen sie dem Berater, sein persönliches Infektionsrisiko besser zu verstehen.

Ich, Cláudio, sehe mich mit einem Baseballschläger in der Hand, wenn die Person mich nach meinen sexuellen Praktiken fragt.

Der Berater erklärt dann, was HIV und AIDS sind, wie der Test durchgeführt wird, wie lange es dauert Zeitfenster und was positive und negative Ergebnisse bedeuten. Wenn festgestellt wird, dass Sie den Test zu früh ablegen, bittet Sie der Berater möglicherweise, zurück zu kommen, wenn der Test höchstwahrscheinlich genau ist.

Fühlen Sie sich frei, Fragen zu stellen, die Sie möglicherweise benötigen. Es gibt keine schlechte Frage. Und zögern Sie nicht, etwas über Ihre Sexualität zu beantworten.

Wenn du nicht mit deiner Mutter darüber sprichst, wer würde dann zuhören? 😉

Während des Tests
Como o HIV é Diagnosticado, Blog Soropositivo.Org
Ja, es ist Zeit für Angst! Noch schlimmer als die Stunde des Erstaunens für diejenigen, die zuschauten!

Das Testverfahren in einer Klinik kann variieren, je nachdem, ob Sie einen Test durchführen HIV-Schnelltest Blut oder oral oder ein Bluttest oder ein Test, der Speichel für HIV-Antikörper beinhaltet. Der Urintest ist zwar zugelassen, wird jedoch selten in einer klinischen Umgebung angewendet, auch weil er weniger genau ist als alle anderen Tests. - Verlieren Sie die Hoffnung, in die Hand des Technikers zu pinkeln. 

 
 
 
 
 
Eine schnelle Blutuntersuchung auf HIV wird wie folgt durchgeführt:
  1. Ihr Finger wird mit einem antiseptischen Tuch gereinigt.
  2. Mit einem federbelasteten Werkzeug namens Lanzette sticht der Arzt in Ihren Finger, um einen Tropfen Blut zu entnehmen.
  3. Das Blut wird in einem kleinen Glasröhrchen gesammelt, das als Pipette bezeichnet wird, und dann in ein Reagenz gegeben, das als Puffer bezeichnet wird.
  4. Der Puffer und zwei andere Chemikalien (ein Färbemittel und eine Reinigungslösung) werden in eine Kunststoffmulde gegeben, die als Membran bezeichnet wird.
  5. Nach 15 bis 20 Minuten wird die Membran überprüft. Wenn die Membran einen Punkt auf der Unterseite hat, ist der Test nicht reaktiv (negativ). Wenn die Membran zwei Punkte hat, ist der Test reaktiv (vorläufig positiv).
  6. Ein bestätigender Bluttest wird dann durchgeführt; Die Ergebnisse liegen einige Tage später vor.

Ein oraler HIV-Schnelltest wird wie folgt durchgeführt:

  1. Ein oraler Tupfer, der als Zauberstab bezeichnet wird, wird zwischen den Zähnen und dem oberen und unteren Zahnfleisch geführt. Der Zauberstab muss höchstens einmal übergeben werden.
  2. Der Stab wird 20 Minuten lang in eine Pufferlösung gegeben.
  3. Der Zauberstab hat ein Ergebnisfenster ähnlich einem Schwangerschaftstest zu Hause. Wenn das Identifizierungsfenster eine Linie enthält, ist der Test nicht reaktiv (negativ). Wenn das Fenster zwei Zeilen hat, ist der Test reaktiv (vorläufig positiv).
  4. Anschließend wird eine bestätigende Blutuntersuchung durchgeführt. Sie erhalten die Ergebnisse am selben Tag, an dem Sie den Test durchführen.

Hinweis: Wenn Sie ein Heimkit verwendet haben, empfiehlt Ihnen die in den Testanweisungen aufgeführte kostenlose Support-Leitung am besten.

Eine Blutuntersuchung auf HIV-Antikörper wird wie folgt durchgeführt:
  1. Ein Gummiband wird auf den Arm gelegt, damit eine Vene anschwillt.
  2. Die Haut um die geplante Injektionsstelle wird mit einem Antiseptikum gereinigt.
  3. Ein flügelförmiges Gerät namens Schmetterlingsnadel wird in die Vene eingeführt. Diese Nadel, die mit einem schmalen Katheter verbunden ist, schwingt weniger wahrscheinlich, wenn Blut gesammelt wird, als andere Typen.
  4. Zwischen 1 und 4 Milliliter (ml) Blut werden in ein vakuumversiegeltes Reagenzglas gezogen, das als Vacutainer bezeichnet wird.
  5. Die Nadel wird dann entfernt und Ihr Arm verbunden.
  6. Das Röhrchen wird an ein Labor geschickt. Wenn die Probe reaktiv ist (vorläufig positiv), führt das Labor sofort einen Bestätigungstest mit derselben Blutprobe durch.
  7. Sie werden in ein oder zwei Wochen über Ihre Ergebnisse informiert.
Ein HIV-ELISA-Speicheltest wird wie folgt durchgeführt:
  1. Ein oraler Tupfer, der als Zauberstab bezeichnet wird, wird zwei bis fünf Minuten lang zwischen Wange und Zahnfleisch gelegt.
  2. Der Stab wird in eine Pufferlösung gegeben.
  3. Der Zauberstabgriff ist dann gebrochen.
  4. Die Pufferlösung wird versiegelt und an das Labor geschickt.
  5. Wenn die Probe ist Reagens (vorläufig positiv) führt das Labor sofort einen Bestätigungstest mit derselben Probe durch.
  6. Sie kehren zurück, um die Testergebnisse in ein oder zwei Wochen zu erhalten.
Nach dem Test

Einige Leute werden sagen, dass der schwierigste Teil eines HIV-Tests nicht darin besteht, getestet zu werden, sondern auf die Ergebnisse zu warten. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie ein vorläufiges positives Ergebnis haben und mehrere Tage oder länger auf die endgültigen Ergebnisse warten müssen.

Das Warten kann oft belastend sein; So sehr, dass einer von 15 Menschen nicht zurückkehren wird, um seine Ergebnisse zu erhalten, so a studieren veröffentlicht am Internationale Zeitschrift für sexuell übertragbare Krankheiten und AIDS.7

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um während des Wartens die Fassung zu bewahren:

  • Umgib dich mit Freunden und Familie, um dich zu unterstützen.
  • Machen Sie einen Schritt nach dem anderen. Verbringen Sie nicht Stunden damit, jedes "Was wäre wenn" im Internet zu suchen.
  • Übung, um Ihre Stimmung zu heben und Depressionen zu bekämpfen.
  • Vermeiden Sie Alkohol, Drogen oder sogar Koffein, um ruhig und präsent zu bleiben.
  • Wenn die Sorge Sie zu verzehren beginnt, denken Sie daran, dass dies der Fall ist eine wirksame Behandlung, unabhängig von Ihrem Einkommen.

Wenn Sie mit der Situation nicht umgehen können und niemanden zum Reden haben, rufen Sie die an Hotline - Sie haben Ihnen viel zu bieten! Sind erstaunlich.

Interpretation der Ergebnisse

Die Zeit, die benötigt wird, um die Ergebnisse zu erhalten, kann variieren. Wir sprechen über die Zeit des Testergebnisses, nicht über das immunologische Fenster. Die Testergebnisse werden jedoch nur persönlich geliefert. Es ist gesetzlich verboten, HIV-Testergebnisse unabhängig von den verwendeten Medien über das Internet zu liefern.

Die Testergebnisse werden wie folgt interpretiert:

  • Wenn der Vorversuch nicht reaktiv ist, Sie sind HIV-negativDies bedeutet, dass Sie nicht zu früh infiziert oder getestet wurden. Obwohl Sie keine weiteren Tests benötigen, werden Sie über Möglichkeiten zur Reduzierung des zukünftigen Risikos und darüber, ob Routinetests erforderlich sind, informiert, es sei denn, der Zeitpunkt Ihres Tests ist nicht optimal, da das Immunfenster unvollständig ist mit hohem Infektionsrisiko.
  • Wenn der Vorversuch reaktiv istDas Ergebnis wird als vorläufiges Reagenz angesehen. Um das Ergebnis zu bestätigen, wird das Labor einen komplexeren Test verwenden, der als HIV-Differenzierungstest und möglicherweise NAT bezeichnet wird. Wenn Bestätigungstests nicht reaktiv sind, können Sie mit einem hohen Maß an Sicherheit sicher sein, dass Sie HIV-negativ sind.
  • Wenn Ihre Vor- und Bestätigungstests reaktiv sind, Sie sind HIV positiv, was bedeutet, dass Sie mit HIV infiziert wurden. Die Beratung nach dem Test konzentriert sich auf Ihre emotionalen und medizinischen Bedürfnisse.

Unabhängig von den Testergebnissen wird immer eine Beratung nach dem Test durchgeführt. Die Beratung verfolgt zwei Ziele: Sie soll besser verstehen, was die Ergebnisse bedeuten, und Ihnen Informationen darüber geben, wie es weitergeht, um sicher und gesund zu bleiben.

Ein positives HIV-Testergebnis kann der Gesundheitsüberwachung, dem staatlichen Gesundheitsamt und Ihrem Arzt mitgeteilt werden.

Follow-up - Es gibt Leben mit HIV

Wenn bei Ihnen HIV-positiv diagnostiziert wird, werden Sie darüber informiert, dass es Behandlungsoptionen und Unterstützungssysteme gibt, die Sie mit der medizinischen Versorgung verbinden. 

Sie können auch an einen Pflegebrowser verwiesen werden, der Ihnen bei Überweisungen und allen finanziellen, emotionalen, familiären, rechtlichen oder medikamentösen Behandlungsdiensten hilft, die Sie benötigen.

Wenn Sie sich verwirrt fühlen, können Sie diese Dinge an einem anderen Tag besprechen oder die Zeit nutzen, um so viele Fragen zu stellen, wie Sie benötigen. Sich mit einer HIV-Diagnose auseinanderzusetzen, ist ein Prozess. Lass dir Zeit! Die Welt ist nicht vorbeiWeder wird dein Leben! Ich bin froh, dass bei Ihnen eine Diagnose gestellt wurde. Mit den aktuellen medizinischen Ressourcen können Sie ein langes und gesundes Leben führen! Aber stören Sie nicht diejenigen, die AIDS trivialisieren. Die Vergleiche zwischen HIV / AIDS und Diabetes zum Beispiel sind inkonsistent und sogar respektlos gegenüber den Schwierigkeiten von Menschen, die mit Diabetes leben. Keine Krankheit ist leicht zu erleben und nur für diejenigen, die sie nicht haben oder nicht kennen.

Das Leben mit einer Krankheit oder einem Zustand ist immer eine schwierige Reise! 

Es ist nicht unmöglich, es zu überwinden und ein langes und relativ gesundes Leben zu führen, und ich habe die Pflicht, nicht mit dem Leben von Menschen zu spielen, die auf der Suche nach ernsthaften Informationen zu diesem Blog kommen. 

Wenn Sie jedoch bereit sind, fortzufahren, und der Test in einer Klinik oder einem Krankenhaus durchgeführt wurde, werden Sie möglicherweise aufgefordert, zusätzliche Tests durchzuführen CD4 zählen e HIV-Viruslast.

HIV diagnostiziert - Dinge zu lernen: Was ist CD4?

Die CD4-Zählung misst die Anzahl der Immunzellen (genannt) CD4 T-Zellen) im Blut und hilft, die Stärke des Immunsystems zu etablieren. Die Viruslast verwendet eine NAT-ähnliche Technologie und zählt, wie viele Viren sich in einem Mikroliter (µL) Blut befinden.

Beide Tests helfen dabei, Ihren Ausgangszustand vor der Behandlung festzustellen und werden es auch sein routinemäßig wiederholt um Ihr Ansprechen auf die Therapie zu beurteilen.

HIV-Behandlung Idealerweise sollte es zum Zeitpunkt der Diagnose gestartet werden. Gentest kann verwendet werden, um zu identifizieren, welche Medikamente für Sie am besten wirken. Die medikamentöse Therapie selbst beinhaltet normalerweise eine tägliche Dosis und kann, wenn sie wie vorgeschrieben eingenommen wird, eine normale Lebensqualität garantieren und a Lebenserwartung fast normal.

Sie werden fortlaufend medizinische Untersuchungen durchführen lassen, um Ihren Zustand für den Rest Ihres Lebens zu überwachen. Der Zeitplan wird von Ihrem Arzt festgelegt.

Eine positive HIV-Diagnose bedeutet nicht dasselbe wie zuvor. Fortschritte in der HIV-Therapie ermöglichen es Ihnen nun, ein langes, gesundes Leben zu führen und nie die Aussicht auf eine schwere Krankheit im Zusammenhang mit HIV oder AIDS zu haben.

Eine Einladung zum Nachdenken

Eine HIV-Diagnose zu erhalten kann ein lebensveränderndes Ereignis sein, und es gibt normalerweise keine Möglichkeit zu wissen, wie Sie auf die Nachrichten reagieren werden. 

Was auch immer Ihre Antwort ist, akzeptieren Sie, dass es normal ist, so zu reagieren! Es ist ein starker Schlag, ein Schlag von vorne mit einer Wand!

Manche Menschen fühlen sich möglicherweise sogar erleichtert, dass sie sich nicht mehr nach ihrem Status fragen müssen. Macht keinen Sinn! Es ist sinnvoll zu verwenden Konservierungsmittel. PUNKT

Wenn Sie Ihren HIV-Status kennen, können Sie eine fundierte Entscheidung treffen, wie Sie andere vor Infektionen und sich selbst vor einer erneuten Infektion schützen können.

Dies bedeutet nicht, dass das Leben mit HIV keine Herausforderungen hat. Wenn Sie Probleme haben, mit der Situation umzugehen, sollten Sie sich einer Selbsthilfegruppe anschließen oder sich von einem qualifizierten Therapeuten individuell beraten lassen.

Wenn Sie andererseits unter extremen Depressionen oder Angstzuständen leiden, bitten Sie um eine Überweisung an einen Psychiater, der Ihnen Medikamente und Therapien anbieten kann, um Ihnen zu helfen, besser mit der Situation umzugehen.


Holen Sie sich kostenlos Updates direkt auf Ihr Gerät

Etwas zu sagen haben? Sag es!!! Dieser Blog und die Welt sind mit Freunden viel besser!

Diese Site verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Feedbackdaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir nehmen an dass Sie damit einverstanden sind. Sie können sich aber abmelden, wenn Sie es wünschen. AKZEPTIEREN Mehr erfahren

Datenschutz und Cookies Policy