Es gibt Leben mit HIV

Danuravir und Dolutegravir sind in der Doppeltherapie gut verträglich und wirksam

Darunavir und Dolutegravir behalten in einer dualen Therapie bei den meisten Menschen, die von einer Unterdrückung mit drei Medikamenten wechseln, eine nicht nachweisbare Viruslast bei.

Zwei Medikamente sind jedoch möglicherweise nicht ausreichend für diejenigen, die wechseln möchten, während ihre Viruslast beträgt nachweisbarer.

Und mit ausgezeichnetem Potenzial, eine nicht nachweisbare Viruslast zu erreichen.

Daher ist die mit Dolutegravir assoziierte Doppeltherapie Darunavir wirksam

Ein Kontingent von Patienten über 90%, die von einem Regime, das ihre Viruslast nicht nachweisbar machte, auf Darunavir und Dolutegravir umgestellt hatten, hielt ihre Viruslast unter Kontrolle. Aber diese Ergebnisse waren unterschiedlich, mit einem Rückgang unter 80% bei denen, die eine nachweisbare Viruslast hatten, als sie die Behandlung änderten, berichtete Kellie Hawkins von Denver Public. Gesundheit.

Die antiretrovirale Standardtherapie umfasst drei Medikamente. Normalerweise sind zwei NRTIs mit einem Nicht-Nukleosid-Reverse-Transkriptase-Inhibitor (NNRTI) assoziiert. Es ist ein Proteaseinhibitor oder ein Integraseinhibitor.

[penci_ads id = ”penci_ads_4 ″]

NRTI-Intoleranz

Darunavir e Dolutegravir, Danuravir e Dolutegravir São bem tolerados e eficientes em terapia dupla, Blog Soropositivo
Abacavir

Einige Menschen haben jedoch Schwierigkeiten, NRTIs zu tolerieren. Eines der am häufigsten verwendeten Mittel in dieser Klasse ist Tenofovirdisiproxilfumarat (Viread, auch ein Bestandteil von Gewitter, Atripla e Stribild) kann bei anfälligen Personen Nierentoxizität und Knochenschwund verursachen. Ein anderer, Abacavir (Ziagen, auch in Kivexa e Triumeq), kann bei Menschen mit genetischer Anfälligkeit Überempfindlichkeitsreaktionen verursachen und ist mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Probleme verbunden.

Hawkins präsentierte Ergebnisse einer retrospektiven Kohortenstudie, an der alle 65 Personen mit Erfahrung in der Behandlung teilnahmen.

Sie hatten Dolutegravir plus Darunavir in den beiden größten HIV-Kliniken in Denver erhalten. Dies geschah zwischen Januar 2013 und Dezember 2017. 

Die meisten Patienten waren Männer mit einem Durchschnittsalter von etwa 55 Jahren.

Die durchschnittliche anfängliche CD4-Zellzahl betrug jedoch 527 Zellen / mm³. Das ist ja eine gute Zählung; Es ist nicht das beste Szenario, aber es ist besser als unter 500; Dies begünstigte den Austausch zwischen Darunavir und Dolutegravir. Weil die Risiken innerhalb einer Studie geringer waren.

[penci_ads id = ”penci_ads_4 ″]

Der Umzug nach Darunavir / Dolutegravir ist auf vermuteten oder nachgewiesenen Widerstand zurückzuführen! Die Doppeltherapie ist eine großartige Alternative bei der Suche nach nicht nachweisbarer Viruslast

Darunavir e Dolutegravir, Danuravir e Dolutegravir São bem tolerados e eficientes em terapia dupla, Blog Soropositivo
Ich fand heraus, dass ich HIV habe! Und nun? Wenn mich jemand danach fragt, habe ich nur eine Antwort. Die Antwort, die das Leben Hand in Hand mit HIV und Leiden lehrte, lehrte mich: Es ist das Leben, das weitergeht. Menschen sterben!

Die Studienteilnehmer wurden in zwei Untergruppen analysiert:

  •  Eine mit 49 Personen mit Virussuppression (<200 Kopien / ml) zu Studienbeginn.
  • Von 16 Personen mit HIV-RNA über 200 Kopien / ml zu Studienbeginn.

Die Teilnehmer erhielten durchschnittlich 19 Jahre lang eine antiretrovirale Therapie. Alle verwendeten NRTIs und die meisten waren allen drei anderen Hauptklassen von Arzneimitteln ausgesetzt. Ein signifikanter Prozentsatz von 90% der Patienten erhielt derzeit einmal täglich eine Pille. Sie wurden zu gleichen Teilen zwischen denen, die Cobicistat verwendeten, und denen, die Ritonavir als Booster verwendeten, aufgeteilt.

Fast die Hälfte (46%) wechselte aufgrund einer vermuteten oder nachgewiesenen Resistenz gegen Tenofovir zur Doppeltherapie. Bei einem Drittel traten Tenofovir-bedingte Toxizitäten oder Unverträglichkeiten auf.

Weitere 20% hatten eine chronische Nierenerkrankung (eine Kontraindikation für Tenofovir DF).

HIV-Viruslasttests oder was tun?

 

Sie mussten jedoch Abacavir aufgrund von Resistenz, Intoleranz oder dem Vorhandensein der genetischen Mutation HLA-B * 5701 vermeiden. Falls bekannt, eine solche Mutation, die das Risiko einer Überempfindlichkeit vorhersagt. Dies begünstigte die Wahl für die Kombination Darunavir und Dolutegravir.

Nach einer durchschnittlichen Nachbeobachtungszeit von 14 Monaten hatten 95% im Allgemeinen eine nicht nachweisbare Viruslast.

Bei Menschen mit nicht nachweisbarer Virussuppression hielten zwischen 100% und 98% ihre Viruslast unter diesen jeweiligen Grenzwerten. Bei Patienten mit einem nicht exprimierten Virus sank die Rücklaufquote zu Beginn der Studie jedoch auf 81%.

Unabhängig von einem der Grenzpunkte.

Studienteilnehmer, die sich zu einer guten Einhaltung verpflichten.

Die Ansprechraten unterschieden sich nicht je nach einmaliger oder zweimal täglicher Dosierung, Verwendung von Cobicistat gegenüber Ritonavir als Verstärkung oder vorbestehenden Resistenzmutationen.

Die drei Probanden mit Virussuppression zu Beginn der Studie, die nach Umstellung auf Doppeltherapie eine nachweisbare Viruslast entwickelten. Aber sie begannen mit dem neuen Doppelregime mit Darunavir und Dolutegravir eine Unterdrückung zu erreichen.

Virusrückprall und chemische Abhängigkeit

 

Drei Personen, die mit dem nicht unterdrückten Virus begannen, erreichten jedoch mit dem Darunavir- und Dolutegravir-Regime nie eine nicht nachweisbare Viruslast.

Die Adhärenz war sehr gut und näherte sich 100% in Gruppen mit und ohne Unterdrückung ihrer Viruslast. Eine der drei Personen mit nachweisbarer Viruslast zu Beginn der Studie, die mit einer Doppeltherapie keine Virussuppression erreichten, erreichte jedoch nicht mehr als die mageren 16%, was zu ihrer Einhaltung führte!

[penci_ads id = ”penci_ads_4 ″]

Darunavir und Dolutegravir Associates waren gut verträglich und duale Therapie

Die Behandlung mit Darunavir und Dolutegravir war im Allgemeinen sicher und gut verträglich. Eine Gruppe von zehn Personen, 15% der Studienteilnehmer, brach die Doppelbehandlung während des Studienzeitraums ab.

Fünf taten dies, um Wechselwirkungen mit dem Verstärkungsmittel zu vermeiden. Zwei hatten kardiovaskuläre Risikofaktoren. Darunavir, das die Eigenschaft hat, das Blutfettprofil zu verändern, und dies begründete Ihre Zweifel. Einer hatte eine niedrige persistente Viruslast. Und eine weitere verpasste Nachsorge und eine wurde in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

"Die Doppeltherapie von Darunavir mit Dolutegravir zeigte anhaltende Raten der Virussuppression, selbst bei Patienten mit fehlgeschlagener Therapie vor Beginn des Studienregimes", folgerten die Forscher.

Trotz guter Alternative hat die Doppeltherapie jedoch Bedenken aufgeworfen

[penci_ads id = ”penci_ads_4 ″]

.

jedochMônica Gandhi, die Moderatorin der Sitzung, äußerte sich besorgt darüber, dass diese Kombination für manche Menschen möglicherweise nicht stark genug ist.

"Diese Daten sind für mich besorgniserregend, da dies, obwohl die Anzahl sehr gering war, für einige Menschen, die keine nicht nachweisbare Viruslast hatten, kein guter Grund ist, sie mit zwei Medikamenten zu behandeln."

Gandhi sagte, die Umstellung auf eine Doppeltherapie zur Vereinfachung nach einem Drei-Medikamente-Regime mit reduzierter Viruslast - bekannt als Induktionserhaltung - sei in Ordnung, aber sie war vorsichtig, ein Doppel-Regime bei jemandem ohne Virussuppression zu beginnen.

„Es ist der Unterschied zwischen Induktionserhaltung und dem Beginn einer Person, die mit zwei Medikamenten wirklich nicht gut zurechtkommt.  Ich denke, wir werden drei Medikamente für Menschen brauchen, denen es nicht gut geht “, sagte sie.

Sie merkte an, dass es eine laufende Studie gibt, in der untersucht wird, ob die Umstellung auf mit Ritonavir plus Dolutegravir verstärktes Darunavir einer minderwertigen Behandlung nicht förderlich ist und ob es nicht besser wäre, in einer Population mit verstärktem Darunavir in Verbindung mit Tenofovir DF / Emtricitabin oder Abacavir / Lamivudin zu bleiben größte randomisierte. Übersetzt von Cláudio Souza am 6. Januar 2021 Ursprünglich geschrieben von Liz Highleyman für AIDSMAP.

Dolutegravir plus Darunavir erhalten die Virussuppression ohne NRTIs aufrecht.

Es gibt Leben mit HIV! Gib nicht auf! Beharrt und besteht darauf. Belastbarkeit ist täglicher Aufbau.

Unterstützen Sie diese Arbeit, kooperieren Sie damit! Dinge existieren basierend auf Kooperation. Ich tue alles, um Menschen bei ihrer Suche nach Wissen, Erleichterung und Verständnis zu helfen. Helfen Sie anderen Menschen, eines Tages alles zu finden, was Sie gerade gefunden haben!

Darunavir e Dolutegravir, Danuravir e Dolutegravir São bem tolerados e eficientes em terapia dupla, Blog Soropositivo
[penci_block_8 build_query = ”post_type: post | size: 2 | order_by: popular” block_title_align = ”style-title-left” post_standard_title_length = ”12 ″ post_excrept_length =” 15 ″ block_id = ”penci_block_8-1609988788281mark_up_] ___
Unterstützen Sie die Arbeit. Oder es wird irgendwann verschwinden. Die Links führen zu den wichtigsten Websites dieser Banken! Unterstützen Sie einen Job, der Sie unterstützen möchte!

Unterstützen Sie die Arbeit. Oder es wird irgendwann verschwinden. Die Links führen zu den wichtigsten Websites dieser Banken! Unterstützen Sie einen Job, der Sie unterstützen möchte!



Diese Site verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Feedbackdaten verarbeitet werden.

Whatsapp WhatsApp uns
Hallo! Ich bin Beto Volpe! Möchtest reden? Sag Hallo! Aber denken Sie daran, dass ich hier zwischen 9 und 00 Uhr arbeite.