Es gibt Leben mit HIV

aussehen! Es gibt ein Leben mit HIV

Mit HIV diagnostiziert? Menschen, die mit HIV leben, können glücklich sein

Mit HIV diagnostiziert? Menschen, die mit HIV leben, können glücklich sein. Und heute noch mehr. Ich habe die Dinge anders gemacht als das, was Sie sehen, aber ich stimme der Idee, dass junge Menschen gegenüber der HIV-Epidemie apathisch geworden sind, nicht ganz zu. Ich werde zu einem anderen Zeitpunkt noch einmal darüber sprechen. Was ich vorerst sage, ist, dass kein Management persönlich eines in die Hand genommen hat: Aufklärungskampagnen und andererseits wiederhole ich, was ich in meinem Interview unter gesagt habe ESPM.

Die Medien denken nur an Profit

Die Medien im Allgemeinen haben es nicht getan, tun es nicht, und alles deutet darauf hin, dass sie niemals etwas tun werden, zu dem sie eine moralische und menschliche Pflicht haben. Und vielleicht liegt es genau an allem, was du gewesen bist ...

… Mit HIV diagnostiziert! Aber sehen Sie, Menschen, die mit HIV leben, können glücklich sein! Ich bin!

Aber es gab Jahre des Bleis, und selbst dort ging das Leben weiter!

In einigen Ländern kann es nicht jeder bekommen, der eine Behandlung für HIV benötigt.
Ebenso gab es in Brasilien vor 25 oder 30 Jahren keine wirksame Behandlung gegen HIV.
Unter diesen Umständen starben viele Menschen mit HIV vorzeitig.
Leute, als ich das übersetzte, besuchten mich so viele Geister, dass es schon dämmerte und ich mich entschied zu schlafen, um die Erzeugung weiterer Alpträume zu vermeiden.

Márcia, Waldir, Eliane, Rosana, Edna, dieses kleine Baby wird niemals, niemals, niemals meinen Kopf und ein paar andere verlassen. Und ich erkenne das, wenn ich an das Mädchen denke, das als Fortsetzung von Toxoplasmose, war in einer fötalen Position immobilisiert (gut - 😳 - 😩 😩) und sie war darauf angewiesen, dass die Menschen selbst essen und brauchte Hilfe für ihre physiologischen Bedürfnisse. 
Und das schließlich, trotz allem, was Gott und der Teufel gemeinsam für dieses Mädchen beschlossen hatten, als ich von ihrem Tod erfuhr, ging ich in eine Kirche, setzte mich, betete, dankte und weinte schließlich…
Information ist alles. Eine @ Person erzählte mir auf der Blog - Fanpage, als ob ich es nicht wüsste und als ob mir nicht klar wäre, dass sie nicht den ganzen Text gelesen hat! Augenzeuge erzeugen eine Menge Wissen, sogar Wissen von solch einem Gewicht, dass ich es vielleicht nicht hätte sehen sollen!

1996/1996 Die Big-Change-Behandlung hat sich bei Menschen, bei denen HIV diagnostiziert wurde, als wirksam erwiesen!

Gerechtigkeit ist getan, das „FHC“ -Management hinterlässt dieses Erbe, den universellen Zugang zu Menschen mit HIV

1996/1997 war dies bei HIV-Infizierten in Brasilien nicht mehr der Fall. Dank der modernen Medizin leben die meisten Menschen ein langes und gesundes Leben. Zu Beginn dieser Ära genannt HAART ein Akronym in Englisch für etwas, das in Portugiesisch so aussieht:
Hochaktive antiretrovirale Therapie.

Fulminante Pankreatitis

Und sehen Sie, es war ein Medikament, aber es war auch eine Prügelei.
Der DDI, eine Kautablette, die ich beim ersten Gedanken kaute. Dies sollte mehr oder weniger die Teufelskokosnuss schmecken! Und auf dem Etikett, das eher wie eine Liste der von Terroristen ausgesprochenen Bedrohungen aussah, bestand am Ende die Gefahr, dass eine unerwünschte Reaktion wie folgt behandelt wurde Fulminante Pankreatitis! Ich werde nie vergessen, dass ich monatelang gezwungen war, ein Leben lang ein „fast Gift“ zu nehmen, um am Leben zu bleiben! Und dieses „Ding war besser als AZT!

Nicht mehr Wenn bei Ihnen Reagenz diagnostiziert wurde

Sie müssen nicht so etwas wie das durchmachen, was Sie sehen, es war eines Tages das bild meiner monatlichen behandlung vor neun jahren:

Diagnosticado Com HIV
Das Ende eines langen Winters für viele? Ich musste schon so leben. Im Allgemeinen ist das für niemanden so. Zur HIV-Kontrolle nehme ich morgens drei Medikamente, drei Tabletten und abends vier. Für mich ist das „im Park spazieren gehen!“

Menschen, die mit HIV leben, können eine normale Lebenserwartung haben.

Menschen, die sich einer HIV-Behandlung unterziehen, schützen ihr Immunsystem, da sie ihre Viruslast "nicht nachweisbar" halten und mit einem Leben rechnen können twie viele Menschen, die kein HIV haben.
Zum Beispiel wird erwartet, dass jemand, der mit der Behandlung im Alter von 35 Jahren beginnt, das 80. Lebensjahr erreicht. Mein Infektiologe, der sich um mich gekümmert hat, weil es das war, fühlte mich nicht als Patient, sondern als Mitglied dieser Familie, die "Menschlichkeit" genannt wurde, umsorgt.

Es gibt Ärzte / Ärzte und Ärzte und Ärzte Dr. Florence! Ich vermisse dich nicht!

Dr. Sigrid und Dr. Angela würden mich nehmen und nichts Besonderes tun, nur zuhören, zuhören und mich führen, führen, führen, führen und führen, damit ich mich umsorgt und beschützt fühle!

Dr. Rosario, wir lernen uns kennen! Beim vorherigen Termin nahm ich die Orthese aus meiner linken Hand, nur für sie an der Reihe, und sie überraschte mich, indem sie ihre Hand über meine legte und sie dort ließ, solange es möglich war, sie dort zu halten.

Aber Dr. Angela hat mir das Glück gegeben, vorher wissen zu können und die Ehre zu haben, zuerst anzukündigen, dass unser Leben jetzt ein Leben mit ist erwartete Dauer wie bei jedem andereneine "normale" Erwartung.

😝 Obwohl mir dieses Wort "normal" ein wenig exzentrisch erscheint ...????

Nachdem Sie das Reagenz erhalten haben, wird dies Sie nicht daran hindern, Ihr normales Leben fortzusetzen!

Sie müssen sich nicht so behandeln lassen, wie ich es Ihnen oben gezeigt habe !!!
Und viele Menschen, die mit HIV leben, achten besser auf ihre Gesundheit als zuvor, aber dies rechtfertigt nicht die schwache Mentalität der bereits fertig gestellten Seite, sagen Sie, dass Sie Null sind!
Einige Menschen machen eine Phase der Anpassung durch und überdenken ihre Prioritäten. Die meisten Menschen, die mit HIV leben, üben jedoch weiterhin ihre üblichen Tätigkeiten aus.

Menschen, die mit HIV leben, können glücklich sein, Familien gründen, ihre Kinder großziehen

Mara und ich sind keine Familien, weil wir keine Söhne oder Töchter von uns haben? Ich habe meine Töchter, das stimmt! Aber Mara und ich sind eine Familie für uns!

Und du, der du mich liest, bist unsere Familie! HIV kann Sie nicht davon abhalten, Beziehungen zu haben, Kinder zu haben oder Pläne für die Zukunft zu schmieden.

Bei einem Baby wird HIV diagnostiziert

Jedes Jahr gebären in Brasilien mehr als XNUMX Frauen mit HIV und alle in der ZUSTAND VON SAO PAULO gesunde Babys haben die kein HIV haben.
Die Mutter-Kind-Übertragung von HIV kann einfach verhindert werden

  • Einnahme von HIV-Medikamenten während der Schwangerschaft,
  • nicht stillen und
  • Geben Sie dem Baby für ein paar Wochen das neue Anti-HIV-Medikament.

Die Einnahme einer HIV-Behandlung während der Schwangerschaft schützt Ihr Baby vor HIV, und Sie benötigen es möglicherweise auch für Ihre eigene Gesundheit.

AUSSERDEM HAT JEDE SCHWANGERE DAS RECHT, HIV ZU TUN, UND DER ARZT, DER FÜR IHRE SCHWANGERSCHAFT SORGT, IST VERPFLICHTET, SEINE PRÜFUNG FÜR DEN NACHWEIS VON HIV ANZUFORDEN.

Mit HIV diagnostiziert? Nach der kontrollierten Virusladung kehrt Ihr Leben zur Normalität zurück!

Durch die richtige Einnahme der Medikamente wird die Viruslast von HIV in Ihrem Blut auf ein sehr niedriges Niveau gesenkt, sodass Sie normalerweise ohne größere Probleme eine vaginale Geburt haben können. Aber sehen Sie, Sie sollten auf Ihre Gesundheit achten und offen mit Ihrem Arzt sprechen!
Dank dieser Sicherheitsmaßnahmen haben 99,7% der Babys von Frauen, die in Brasilien mit HIV leben, kein HIV. Solange sie auf HIV getestet sind (in diesen Fällen gesetzlich vorgeschrieben).
Wenn Sie ein Baby haben möchten, aber noch nicht schwanger sind, sollten Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen, wie Sie sich auf eine gesunde Schwangerschaft vorbereiten können.

Mit HIV diagnostiziert und Vater werden!

HIV kann während der Schwangerschaft von der Mutter auf das Baby übertragen werden, jedoch nicht direkt vom Vater auf das Baby.
Ihr Arzt kann Sie und Ihren Partner beraten, wie er Ihr Kind ohne HIV-Infektion bekommen kann. Wenn Sie sich einer HIV-Behandlung unterziehen, nehmen Sie Ihre Pillen immer mit Sorgfalt und Disziplin ein Drakonisch Wenn Sie mindestens sechs Monate lang eine nicht nachweisbare Viruslast haben, müssen Sie sich keine Sorgen um die Übertragung von HIV machen.

Claudio beharrt: Ich würde das persönlich nicht riskieren!
Mit HIV diagnostiziert? Erzählen oder nicht erzählen?
Die falsche Person zu sagen, kann ein unglücklicher Fehler sein. Warten Sie, bis die Zeit abgelaufen ist. Sie sind auf jeden Fall verwundbar, der Schmerz von allem muss geteilt werden, ich bekomme das perfekt! Sich mit der falschen Person auszutoben, kann eine Tragödie sein. Obwohl das Vorhandensein von HIV in Ihrem Leben nicht so sein muss!

Ja, wenn Ihnen gerade mitgeteilt wurde, dass Sie HIV haben, sind Sie möglicherweise verärgert oder verwirrt.

An diesem Tag, an dem mir gesagt wurde, wirbelte ich herum, ein Blitz, der mich tiefer hätte gehen können, wenn es Möglichkeiten gegeben hätte, tiefer zu gehen. 

Apropos Hintergrund, heutzutage erzähle ich die Geschichte eines Brunnens und einer traurigen Reise auf den Grund! Ich schreibe dies und die erste Seite, die ich heute, am 19. Dezember 2019 fertiggestellt habe

Es ist besser, an AIDS zu sterben als an Vont'AIDS
Ich, der große Falke, der dachte, es sei eine Sache des Saugens auf Papier, als ich mich dem Tod gegenüber sah, dachte, dass ich vor meinem Tod eine kleine, trockene Pflanze in einer verlassenen Vase werden würde! Und den Rest, na ja, den Rest kannst du hier in meinem lesen Zeugnis als seropositiv!

Obwohl ich nie einen Gedanken artikuliert hatte, wie ihn eine Person mitten in der Nacht nach der Diagnose eines Reagenzes erreichte, verstand ich gut, wie er sich fühlte, als er mir erzählte, dass es unter ihm und seinen Freunden eine Spezies gab unter dem Motto, was ihn sicherlich zum Problem geführt hat:

"Besser an AIDS sterben als an Willenshilfen"

Vielleicht möchten Sie mit anderen Leuten darüber sprechen. Aber es ist wahrscheinlich keine gute Idee, vielen Menschen mitzuteilen, dass Sie HIV haben, bevor Sie sich an die Nachrichten gewöhnen. Obwohl Sie sich möglicherweise immer noch dazu entschließen können, es später anderen mitzuteilen, werden Sie niemals in der Lage sein, Informationen über sich selbst zu „löschen“ oder zu entfernen, die leider von jemandem missbraucht wurden!

Menschen, die mit HIV leben, mögen glücklich sein, es gibt Leben mit HIV

So wie es Leben nach HIV gibt!
Sie können keine machen zurückstellen in einer @ Person! Noch nicht ...!
Andererseits kann es eine sehr positive Erfahrung sein, der richtigen Person Bescheid zu geben. Es kann Ihnen helfen, Unterstützung zu bekommen, wenn Sie sie am dringendsten benötigen, und manchmal kann es Beziehungen stärken.
Überlegen Sie sich für jede Person, die Sie erzählen möchten, warum und was Sie von ihnen erwarten.
Und ich, Cláudio, empfehle Ihnen, nachzudenken und bis drei zu zählen. Und wenn Sie müssen, zählen Sie noch einmal (Roberto Carlos - oder ist es Isolda?), Denn einmal gesagt, es gibt keine Möglichkeit, „Elend“ zu erzeugen.

Keine Eile, Ihre Reagenziendiagnose mitzuteilen

Jemandem von Ihrem HIV-positiven Status zu erzählen, sollte nichts sein, wozu Sie sich gezwungen fühlen.
Versuchen Sie darüber nachzudenken, wie sich diese neuen Informationen auf die Person auswirken. Stellen Sie sich vor, wie Sie am besten reagieren - und am schlechtesten. Und denken Sie daran: Mit dem Kopf eines anderen zu denken ist fast so, als würde man russisches Roulette spielen. Es ist keine gute Idee, vielleicht sollten Sie die Person untersuchen, einen Fall kommentieren, den Sie beiläufig auf einer Website gelesen haben (in diesem Fall nicht hier in diesem Blog veröffentlichen, nach einer News-Site mit Dush001 oder Dush007 suchen)!

Und schau, entscheide dich nicht, zwischen vier Wänden zu sein, um zu zählen! Die Person wird sicherlich verraten

Überlegen Sie, wann und an welchem ​​Ort Sie sich dem Problem am besten nähern, und teilen Sie nur Personen mit, denen Sie vertrauen können, dass sie es für Sie behalten. Ein Hotel- und / oder Motelzimmer ist eine der schlechtesten Entscheidungen und zu einem solchen Zeitpunkt zu erzählen Es war ein großes Problem für einen Freund!
Hast du jemandem gesagt, dass du einen HIV-Test machen willst? Wenn Sie dies getan haben, sollten Sie darüber nachdenken, wie Sie ihre Fragen beantworten werden.

Sagen Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden, dass bei Ihnen HIV diagnostiziert wurde?

Die Fähigkeit, Familie und Freunde zu informieren, hängt möglicherweise von der Art der Beziehung ab, die Sie zu ihnen haben. Wenn Sie normalerweise nicht über persönliche Angelegenheiten sprechen, möchten Sie mit ihnen darüber sprechen?
Ich frage mich:

  • Bist du schwul?
  • Sind Sie MSM?
  • Bist du bisexuell?

Für mich wäre jede Antwort, die Sie mir geben könnten, kein Problem. Aber ich werde die Fragen umformulieren:

Bist du schwul, MSM oder bisexuell und wissen deine Eltern Bescheid?

Wenn sie es wussten, haben sie beide gut reagiert? Oder haben sie schlecht reagiert?
Denn wenn Sie schlecht auf diese erste Aussage reagiert haben, lehrt meine Erfahrung, die bereits gelähmt wurde, dass Menschen, die nicht gut auf ihre intime Natur reagieren, kaum gut auf ihre Natur, ihr Geschlecht reagieren werden! Bis auf seltene emotionale Sublimationen, die ich sehr selten sehe! Aber ... Wunder geschehen.

Meine gemeinsame Entscheidung mit meiner Schwester

Damit du es besser verstehst, sagte ich es meiner Schwester an dem Tag, an dem ich es meiner Mutter erzählen wollte. Und im Gespräch mit ihr beschlossen wir, es ihr nicht zu sagen. Ich hatte eine Chemotherapie oder Strahlentherapie, ich erinnere mich nicht genau, aber es war das Ergebnis eines Tumors an ihrer rechten Brust, der Größe einer Orange, berichtete meine Schwester! Kurz gesagt, ich konnte meine Mutter nie wieder sehen, und vor einiger Zeit bekam ich ihr Telefon, das mich empfing, als der Ameisenhaufen das Gürteltier bekam!
Auf der anderen Seite kann es jemanden geben, dem Sie nahe stehen und der Ihnen in der Vergangenheit die Treue gehalten hat. Versuchen Sie, sich an diese Person zu erinnern!
Und doch, im Bereich der Hypothesen, gibt es jemanden, der ruhig, unterstützend und vertrauenswürdig ist, an den Sie sich jetzt wenden können?
Für mich gab es keine, und ich verdiente genau das, keine Unterstützung. Ich weiß was ich war und du, der du mich liest, folge mir und sagst, dass ich "Ich bin ein Wesen aus Licht"Danke, Muttergottes, hilf mir, denn du bist verrückt.
Normalerweise hängen die Reaktionen der Menschen von dem ab, was sie wissen oder denken, sie wissen es sobre o assunto.

Es gibt viele Ängste und Mythen im Zusammenhang mit HIV.

Einige Leute, auf die Sie zählen, können feindlich oder grausam sein.

Und wie: „Raus hier, Aids Junk war eines der Dinge, die ich gelebt habe!

Manchmal wissen die Menschen nicht viel über HIV oder haben viele Fragen. Es kann hilfreich sein, Informationsbroschüren zur Hand zu haben, um die Sicherheit zu gewährleisten. Und mit SmartPhones können Sie sie mit Informationen überfüllen. Denken Sie daran, hier:

Seropositivo.Org - Es gibt Leben mit HIV

Andere Leute können Sie mit Ihrem Verständnis und Ihrer Akzeptanz überraschen.

Erzählen Sie Ihrem aktuellen Partner

Wenn Sie gerade in einer Beziehung sind, können Sie Ihrem Partner mitteilen, dass dies eine wichtige Quelle der Unterstützung darstellt. Andererseits kann es für Sie und Ihren Partner eine schwierige Situation sein.
Es kann Fragen dazu geben, wie Sie HIV bekommen haben. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie und Ihr Partner alle auftretenden Probleme gelöst haben.

Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Tatsache, dass Sie zuvor diagnostiziert wurden, nicht bedeutet, dass Sie es übertragen haben! In diesem Fall kann die Reihenfolge der Zugmaschinen das Viadukt ändern. Es kann Bedenken geben, ob Sie HIV auf Ihren Partner übertragen haben oder in Zukunft.

Ebenso besteht die Möglichkeit, dass Ihr Partner HIV an Sie weitergegeben hat. Ihr Partner sollte auf HIV getestet werden - das medizinische Personal oder Ihr Arzt können Ihnen dabei helfen.
Kondomgebrauch oder -nichtgebrauch ist eine gegenseitige Wahl! Ausgenommen natürlich bei sexueller Gewalt.

Berücksichtigen Sie diese Details immer und sagen Sie ihnen angesichts einer härteren Reaktion, dass Sie beide die Beziehung ohne Kondom gewählt haben, auch wenn Sie dies stillschweigend getan haben!
Aber ich muss sagen, dass Frauen aus biologischer Sicht zehnmal anfälliger sind, aber der Druck des sexistischen Geschlechts ist oft schlimmer als eine Peitsche.
Zwei oder drei Absätze für den Unterricht:

Strukturelle Gewalt:

Denken Sie an eine Frau, die irgendwo zwischen Acre, Rondonia und The Amazon lebt:

Diagnosticado Com HIV
Sehen Sie, wo ich vermutet habe, es ist der dunkle, halbkugelförmige Punkt

02:19 Der „Mann“ (ein Spazierstock) kommt nach Hause, die Frau, die bereits an Leiden gewöhnt ist, hat Todesangst. Der Sohn eines Mädchens verlangt es im schlimmsten Sinne des Wortes. NACHFRAGE NACH ESSEN und wie mein verstorbener Pate, iss kein warmes Essen!

Um 02:54 Uhr liefert sie das frische Essen aus, aber der verdammte Mann hat bereits seinen Hunger verloren, sagte alles, was er zu sagen gelernt hatte, basierend auf dem, was er von seinem eigenen Vater gehört hatte, und, katastrophalerweise und ironischerweise, hat er auch viel aus diesem Verhalten gelernt Dieser Modus vivendi seiner eigenen Mutter, ein Verräter seiner Kumpels, die für bessere Rechte kämpfen, findet heraus, dass er sich nicht einmal daran erinnert, was es war, aber es war eine schöne schlampe, weil ** besoffen ja besitzer hat! DIE STRAßE !!! Und er fordert die Frau auf, sich auszuziehen und ungeduldig das Kleidungsstück zu zerreißen, das sie möglicherweise 451 Mal geflickt hat, denn sie hat nur ein Kleidungsstück, und ich frage Sie, wer mich liest:

Was wäre das Ergebnis dieser schmutzigen Sache, wenn arme Leute den heldenhaften Mut hätten, nach einem Kondom zu fragen?
Ich glaube jeder weiß es! 🙁

Schwierige Situationen zu einem solchen Zeitpunkt zu zählen!

Manche Menschen sehen sich besonders schwierigen Situationen gegenüber. Sie können Ihrem Partner für Geld vertrauen oder sich über Gewalt Sorgen machen.
Möglicherweise benötigen Sie Hilfe oder Unterstützung, um über diese Probleme nachzudenken. Dies ist montags bis freitags von 9 bis 00 Uhr unter 17 00 0800 16 beim Arzt oder Ihrem Arzt, einer örtlichen Selbsthilfegruppe oder beim AIDS Dial erhältlich.

Erzählen Sie einem neuen Partner

Um von Ihrer positiven Serologie zu erzählen, um zu sagen, dass bei Menschen, bei denen offenbar ein größeres Interesse besteht, bei Ihnen eine HIV-Diagnose gestellt wurde, gehen Sie einen Schritt weiter und stimmen Sie sich auf Sex ein oder haben Sie Sex, wie ich sage und Mara hasst ihn. beängstigend sein.
Ich persönlich habe eine andere Taktik angewendet, aber es ist meine und da ich nicht patentieren kann, zähle ich nicht. Aber riskieren Sie nicht, den Karren vor das Pferd zu stellen, wie mein alter und verstorbener Vater sagte - er war ein Mann, an den ich mich nur erinnerte, was er mir am schlimmsten angetan hatte, und nach seinem Tod erinnere ich mich nur an die guten Dinge Strahlen! Doppelstrahlen !!!!
Denken Sie immer daran: Die schlechteste Idee ist, nachts auszugehen, um zu jagen und zu schießen; dies zu tun und das Risiko einzugehen, bevor der Fick zwischen vier Wänden scheitert, und das Leichteste, was ich sehe, ist die Person, die dir sagt:
- „So hast du richtig mit HIV umgegangen? Mit Fremden rumhängen und keine Kondome benutzen “

Verlor es! Verlor es! Verlor es!

Und was soll ich dann sagen? Du hast in diesem Fall schon verloren! verloren, gerade als er sich dazu entschied.
Seht, trinkt etwas; Vermeiden Sie Alkohol, er beeinträchtigt den gesunden Menschenverstand und kann über die richtige Schwere des Augenblicks hinaus wirken. Sprechen Sie viel, bezaubern Sie die Person, dehnen Sie die Nacht aus, und wenn Sie diese Person dazu bringen können, mit Ihnen bis zum Licht zu prosaieren, haben Sie die Nacht gewonnen. Bieten Sie an, die Person mit nach Hause zu nehmen, und vergessen Sie es, wenn sie dies akzeptiert.

Aber heben Sie den Hörer ab, wählen Sie, um am Dienstag anzurufen. Rufen Sie am Mittwoch an und verpassen Sie fortan nicht die Pünktlichkeit, die erwartet, nicht gerne zu spät kommt, wenn das Gespräch in Gang kommt.
Wer warten möchte, sollte nicht zu spät kommen (DIMEP - Dimas de Mello Pimenta - Zeitschaltuhren, die die richtige Zeit in Radioprogrammen in den 70er Jahren anzeigen!).

Bringe diesen Menschen zum Lächeln, finde heraus, was ihm gefällt, lerne zuzuhören und höre besonders zu, was nicht gesagt wurde, aber unartikuliert da war ... und ich habe dir, die mich lesen, schon eine Menge Leine gegeben

Sie könnten besorgt darüber sein, dass Sie abgelehnt werden, wenn Sie jemandem erzählen, der HIV hat.

Ihr Partner hat möglicherweise Bedenken hinsichtlich des Risikos einer HIV-Übertragung, ist sich jedoch möglicherweise nicht bewusst, dass eine wirksame HIV-Behandlung dies verhindert.
Das würde ich nie gebrauchen. Reduktion, Verführung ist eine Sache, die +/- 4% Lücke zu akzeptieren ist zu viel für mich!
Wenn sie über eine nicht nachweisbare Viruslast informiert werden, können sie weniger Angst vor Sex haben.
Dies half vielen Paaren zu dem Gefühl, dass einer von ihnen mit HIV keine „große Sache“ ist.
Sie müssen über das Gesetz nachdenken, insbesondere wenn das Risiko einer HIV-Übertragung besteht.

Zeit kann wichtig sein.

Es kann schwierig sein, über HIV zu sprechen, wenn Sie gerade jemanden getroffen haben, aber es kann später zu Problemen führen, wenn Sie es aufschieben. Einige Leute finden es einfacher, wenn der erste Kontakt online ist, als von Angesicht zu Angesicht. Sie können sich von einem Arzt oder Ihrem Arzt oder sogar von einem Psychologen beraten lassen! Dies kann nützlich sein, wenn Sie mit anderen Menschen, die mit HIV leben, darüber sprechen, wie sie mit dieser Art von Situation umgehen.

Arbeiten und reisen

In der Regel muss Ihr Arbeitgeber nichts über Ihre HIV-Erkrankung wissen.
In Brasilien gibt es Unternehmen, die auf das Vorhandensein von Antikörpern testen. Andere testen nichts. Und, wie ich höre, einige Tests auf bestimmte "Metaboliten", die aus der Verarbeitung bestimmter antiretroviraler Wirkstoffe resultieren, aber ich wusste nie, richtig, richtig, hundertprozentig richtig!
Und es wäre gut, wenn sie verstehen würden, dass dies nur sehr selten die Fähigkeit der Menschen beeinträchtigen würde, ihre Arbeit zu erledigen. Wenn Sie über die Verbreitung von Klatsch besorgt sind, behalten Sie die Nachrichten für sich.

Sie brauchen keinen Assange in Ihrem Leben!

Auf der anderen Seite kann es, wenn Ihr Arbeitgeber weiß, einfacher sein, sich von Terminen freizumachen oder mit Krankheitsperioden umzugehen. Diese Sache mit einem Arzttermin brachte mich bei America Comp in Schwierigkeiten. Ein Unternehmen, das es nicht mehr gibt. Außerdem ist mein Zustand „durchgesickert“….
In Brasilien ist es für einen Arbeitgeber illegal, Arbeitnehmer (oder potenzielle Arbeitnehmer) wegen ihrer HIV-Infektion zu diskriminieren.Menschen mit HIV können in die meisten Länder der Welt reisen. In einigen Ländern gelten jedoch Einschränkungen, in der Regel für Personen, die ein Arbeits- oder Aufenthaltsvisum beantragen. Wie viele Länder im Nahen Osten gehören auch Neuseeland und Russland dazu.

Diese Site verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Feedbackdaten verarbeitet werden.

Sprich mit Cláudio Souza