Es gibt Leben mit HIV

aussehen! Es gibt ein Leben mit HIV

Unterstützen mit einem Pix

AIDS-Todesfälle bei Jugendlichen verdoppelt,

Das Thema ist komplex und ich nutzte den „Moment“, um nicht nur die sexuelle und reproduktive Gesundheit von Kindern und Jugendlichen (ihren Kindern) zu überprüfen. Ich ging etwas tiefer und schlug Ihnen vor, mein lieber verheirateter Leser, zu prüfen, ob Sie in dem Sinne sicher sind, dass Sie vor all dem geschützt sind, nur weil „Sie die angeblich friedliche Atmosphäre der Hochzeit einatmen“.

 

Schlafen Sie nicht in dem Lärm, den Sie behandeln. “Ja, das gibt es! Aber es ist eine sehr schwere Stange, und für diejenigen, die denken, dass dies wenig ist, ist es für den Rest ihres Lebens und je mehr Zeit vergeht, desto komplizierter wird es, mit AIDS zu leben. Und ich bin derjenige, der das sagt, der seit 22 Jahren so lebt.

Seit dem Jahr 2000 hat AIDS die Zahl der Todesfälle bei jungen Menschen und Jugendlichen mehr als verdoppelt. Schätzungen zufolge erkranken alle sechzig Minuten neunundzwanzig Menschen im Alter zwischen fünfzehn und neunzehn Jahren an HIV oder HIV (Human Immunodeficiency Virus), wie vom Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (Unicef). Die Zahlen, die während der 21. Internationalen AIDS-Konferenz vorgestellt wurden, zeigen, dass AIDS oder AIDS (Acquired Immunodeficiency Syndrome) die zweithäufigste Todesursache bei jungen Menschen im Alter von 10 bis 19 Jahren ist.

Der Bericht berichtet, dass Mädchen, die anfälliger für die AIDS-Epidemie sind, anfälliger sind und einen Quotienten von etwa 70 Prozent der Neuinfektionen bei Jugendlichen weltweit aufdecken. In Afrika südlich der Sahara, einer Region, in der ungefähr XNUMX% der Menschen mit HIV leben, waren drei von vier Jugendlichen, die mit zweitausendfünfzehn infiziert waren, Mädchen zwischen zehn und fünfzehn Jahren! (Anmerkung des Herausgebers: Es gibt eine dunkle Kultur, insbesondere in Südafrika, die eine Art Zauber lehrt, in dem die Jungfräulichkeit eines Mädchens AIDS heilen würde und dass Monstrosität eine überwältigende Folge von Vergewaltigungen erzeugt und erzeugt hat ”)

Die Angst vor der Prüfung vorbei, nach Unicef, macht viele junge Menschen in ihrer Situation nicht bewusst sind - nur 13% der Mädchen und 9% der Jungen wurden im vergangenen Jahr getestet und zusätzlich, es gibt diejenigen, extreme Paranoia Prozesse leben. Forschung von den Vereinten Nationen in 16 Ländern durchgeführte Untersuchung ergab, dass fast siebzig Prozent der zweiundfünfzigtausend jungen Befragten nicht wünschen, die Prüfung aus Angst vor einem positiven Ergebnis aus Angst vor den Folgen der sozialen Stigma zu nehmen, nachdem 35 Jahre von Pandemie kann immer noch nicht durch Markierung Menschen ausgeräumt werden, die HIV als wenn wenig Promiscuous haben. (Auch hier spreche ich als Redakteur, basierend auf meinen persönlichen Erfahrungen zur Verfügung gestellt, dass durch einen Prozess der "Therapie", ich aus dem Munde zu hören der "Analyst", dass ich promiskuitiv und aus diesem Grund war unter Vertrag HIV und würde von nun an zu ertragen "die Folgen. "  FUTIL ZU SAGEN, DASS ICH DIE SITZUNG NICHT BEZAHLTE UND NIEMALS ZURÜCK KOMMT).

"Nach so vielen Menschen das Leben gerettet und besser gepflegt dank Prävention, Behandlung und Pflege; nach all den gewonnen Kampf gegen Vorurteile und Ignoranz mit der Krankheit; nach all den wunderbaren Meilensteine ​​erreicht, AIDS die zweithäufigste Todesursache bei jungen Menschen aus den 10 19 Jahren weltweit bleibt - und die Nummer eins Ursache in Afrika ", sagte der Geschäftsführer von UNICEF, Anthony Lake.

Ausgabe: Jorge Wamburg

  • 21/07/2016 17h41
  • Brasília

 

nachgedruckt

  • 25/07/16
  • São Paulo
  • Claudio Souza

Ich würde gerne in der Lage sein, den Artikel zu Ende, wo es endet und ich leider mich nicht weglassen.

Ich habe nicht eine globale Sicht auf die Ereignisse, die natürlichen Grenzen zu einer nicht-finanziellen Ressourcen Blogger gegeben, die nur drei Personen in dieser Arbeit hilft mir haben (dies nach fast 16 Jahre der einsame Arbeit, und ich sehe hier in Brasilien, Szenen wie diese, die aussetzen hier). Es gibt eine Trivialisierung Prozess von AIDS, die eine chronische Krankheit wie Diabetes angesehen wurde, als die meisten Menschen wissen nicht, wie viel schmerzhafte Leben eines Menschen mit Diabetes leiden, sein kann.

Ja, AIDS kann als chronische Krankheit angesehen werden, wenn wir die Adverbien progressiv, schwächend, degenerativ, stigmatisierend, schmerzhaft, mit komplexer Behandlung und völliger Unvorhersehbarkeit des Fortschreitens hinzufügen, da sich jede Person mit AIDS klinisch (...) entwickelt Ganz anders als andere Menschen und ich erinnere mich an ein Mädchen, als ich mich freiwillig bei CRT-A meldete (das war nichts anderes als meine Verpflichtung als Mensch) und ein Mädchen traf, das Opfer einer Toxoplasmose war, einer schweren Krankheit , die das Gehirn betrifft, dessen Folgen es immer Folgen gibt, sind völlig unvorhersehbar.

In ihrem Fall war das, was verloren war alles die Beweglichkeit des Körpers und sie lebte in einer fötalen Position, rollte sich zusammen.

fötalen Position: Hört sich gut an oder? Stellen Sie sich vor leben wie die ganze Zeit, für dreißig oder vierzig Jahren

Ich wusste, dass dies nur, weil sie hungrig und "vergessen" war, sie zu füttern.

Ich erinnere mich, dass in meiner Unerfahrenheit, nahm ich nur das Essen und zu ihrer Verfügung gestellt. Und sie, verlegen, erklärt ihr Zustand und ich fütterte, als ob ein Baby füttern. (Tränen hier).

Wenn ich diese Dinge zu schreiben, ist es nicht zu zeigen, dass ich eine bin "wunderbarer Kerl." Was ich will, ist die Wissenschaft Ihnen zu geben, die Sex trivialisiert, insbesondere ungeschützten Sex und die Folgen sind schrecklich unvorhersehbar und leicht vermeidbar:

Safer Sex. Kondom.

Und, hat es mehr. Es gibt viel verheiratete Frau, die denkt, dass er aus diesem Bereich ist, und wenn ich DJ war, vor allem in der Plaza Wagen, was ich sah, war mit Champagner viel Freude gewässert und Vaginas, daß, wenn der Mann nach Hause kam, sagte er in einer Sitzung war Geschäft. Und es war so, Geschäft!

Es ging darum, wie viel der Sex für ein oder zwei Stunden kosten würde ... das wurde ausgehandelt.

Ich ging weiter und konnte leider auf meiner eigenen Website keinen Artikel finden, der sich mit einer „mysteriösen Situation“ befasste, in der heterosexuelle Männer von anderen Männern mit HIV infiziert wurden. Okay, Sie können Ihre Suche auf der Website durchführen und glücklicher sein, wenn Sie das Ergebnis finden. In diesem Fall geben Sie mir bitte den Link in dem Formular, das ich unten einfügen werde. Als ich vor zweiundzwanzig Jahren diagnostiziert wurde, war ein Teil meiner „über Cruxis " Gerade leben in einem Haus voller Unterstützung Transvestiten, die alle HIV-positiv, und fast alle gehen in der Nacht, um "etwas Geld zu verdienen" zu gehen.

Sie sagten mir mit der Kälte von flüssigem Stickstoff, dass viele dieser „Kunden“ einen Ehering an der linken Hand hatten und (dies bedarf keiner Erklärung), dass sie zu viel bezahlt hätten, um Sex mit ihnen zu haben, ohne Kondom.

Da AIDS einige Leute verrückt scheint, sie akzeptierte HIV-positiv, den Handel und glaube nicht, dass diese Männer mit Allianz eine sexuelle Beziehung gesucht, wo er "aktiv" würde, weil, wie sie mir gesagt, lebte die überwältigende sie die Frustration, die buchstäblich ihre Körper transformiert, um ästhetisch Weibchen zu werden, wurden sie versucht, die aktive Rolle zu machen, und wenn jemand, frau, einem Mann mit "ungeraden Stunden" verheiratet ist, die zu schützen, für die ich nicht in der Lage bin zu vorhersagen, was sie tun, da draußen, und ich würde raten Schnelltest machen und sie sind sicher, ihrer serologischen Status und, wenn sie nicht Reagenzien sind, vorbei an der Verwendung von Kondomen zum Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs zu fordern und die Anforderung (I ich bin zu extremen Maßnahmen gegeben) eines halbjährlichen Test für HIV.

Ich hätte viel zu sagen, aber ich denke, ich genug gesagt habe, die zeigen, dass es eine größere Anfälligkeit auf "Frauen" und diese potenziert (leider) in der Ehe, die in dem Video zu sehen ist, die diesen Artikel jetzt wird integrieren gleich und unterhalb des Artikels, ein Formular.

Beachten Sie, dass der Teil zu berücksichtigen Formen der Begrüßungsnachrichten sind meiner Verantwortung und im Moment habe ich ein wenig mehr als hundert Nachrichten zu beantworten. Und das sage ich allen, aber wenn ich zu ihnen.

Achten Sie darauf. Achten Sie auf sich (siehe auf Youtube für die Pflege ist gut, Guilherme Arantes).

Wenn man sich rund um die Seite betrachten, sehen Sie, dass es viele meiner Bilder und niemand würde sagen, dass ich mit HIV zu 22 Jahre leben.

Es ist Zeit. 2: 37.

Ab und zu bewerten und den Zeitplan für die Veröffentlichung heute, 16: 30

Claudio Souza

Wichtiger Hinweis: Ein Teil dieses Artikels basiert auf Artikel Agentur Brasilien Nachrichten in diesem Link:

UNICEF warnt: AIDS-Todesfälle bei Jugendlichen mehr als verdoppelt seit 2000

Druckversion in der brasilianischen Agentur

Paula Laboissière - Reporterin für Agência Brasil

[Kontaktformular] [Kontaktfeldetikett = "Name" Typ = "Name" erforderlich = "1" /] [Kontaktfeldetikett = "E-Mail" Typ = "E-Mail" erforderlich = "1" /] [Kontakt- field label = ”Website” type = ”url” /] [contact-field label = ”Kommentar” type = ”textarea” required = ”1 ″ /] [contact-field label =” ZAP - Es ist optional, kann aber sehr hilfreich sein. Meins ist +55 11 997 080 203 ″ type = ”text” /] [/ contact-form]

Diese Site verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Feedbackdaten verarbeitet werden.

Sprich mit Cláudio Souza