Es gibt Leben mit HIV

aussehen! Es gibt ein Leben mit HIV

Unterstützen mit einem Pix

Über uns

Unsere Website-Adresse lautet: https://soropositivo.org. Erfahren Sie hier mehr: Die Geschichte von Soropositivo.Org

Datenschutz

 

Ihre Privatsphäre ist mir sehr wichtig. In Seropositive.Org habe ich einige grundlegende Prinzipien:

  • Ich achte auf die personenbezogenen Daten, um die wir Sie bitten, und die personenbezogenen Daten, die wir durch den Betrieb unserer Dienste über Sie sammeln.
  • Ich speichere personenbezogene Daten nur so lange, wie wir einen Grund haben, sie aufzubewahren.
  • Mein Ziel ist es, es Ihnen so einfach wie möglich zu machen, zu kontrollieren, welche Informationen auf Ihrer Website öffentlich geteilt (oder vertraulich behandelt), von Suchmaschinen indexiert und dauerhaft gelöscht werden.
  • Ich versuche dich zu beschützen vor unangemessene behördliche Anforderungen an Ihre personenbezogenen Daten. Diese Typen sind Ausländer.
  • Mein Ziel ist vollständige Transparenz darüber, wie ich Ihre personenbezogenen Daten erhebe, verwende und weitergebe.

Nachfolgend finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen, die diese Prinzipien enthalten und klarstellen.

Wer wir sind und was diese Politik abdeckt

Ich bin verantwortlich für Blog Soropositive.Org

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Informationen, die wir über Sie sammeln, wenn Sie Folgendes verwenden:

  • Dienstleistungen wie automattic.com, wordpress.com, vip.wordpress.com, jetpack.com, woocommerce.com, crowdsignal.com, Gravatar.com, intensivedebate .com, vaultpress.com, akismet.com, simplenote.com, simperium . com, lendomainsearch.com, cloudup.com, longreads.com, atavist.com, mailpoet.com, automatewoo.com, jetpackcrm.com und happy. Werkzeuge);
  • Unsere mobilen Apps (einschließlich der mobilen WordPress-App für Android und iOS);
  • Unsere anderen Automattic-Produkte, -Dienste und -Funktionen, die auf oder über unsere Websites verfügbar sind (z. B. WordPress.com-Pläne, Zahlungsfunktion, Bezahlen mit PayPal-Block, WordPress.com VIP, Jetpack, WooCommerce Shipping & Tax-Erweiterung, Gravatar, die IntenseDebate-Kommentarverwaltung System, Akismet-Pläne, Simplenote, Simperium, Cloudup, Longreads, MailPoet, AutomateWoo, Jetpack CRM und Happy Tools); und
  • Websites anderer Benutzer, die unsere Dienste nutzen, während Sie in Ihrem Konto bei uns eingeloggt sind.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt auch für Informationen, die wir erheben, wenn Sie sich auf eine Stelle bei Automattic oder einer unserer Tochtergesellschaften bewerben.

In dieser Datenschutzrichtlinie bezeichnen wir unsere Websites, mobilen Apps und anderen Produkte und Dienstleistungen zusammenfassend als „Dienste“. Und wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, welches Unternehmen von Automattic der Verantwortliche für die Informationen über Sie ist, werfen Sie einen Blick auf den folgenden Abschnitt über Verantwortliche Verantwortliche und Unternehmen.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinie nicht für unsere Produkte oder Dienstleistungen gilt, wie z. B. Tumblr, für die eine separate Datenschutzrichtlinie gilt.

Im Folgenden erklären wir, wie wir Informationen über Sie sammeln, verwenden und weitergeben, zusammen mit den Wahlmöglichkeiten, die Sie in Bezug auf diese Informationen haben.

Gemeinsame Creative Commons-Lizenz

Wir haben uns entschieden, diese Datenschutzrichtlinie unter einer Lizenz zur Verfügung zu stellen Creative Commons Geteilt. Eine Kopie dieser Datenschutzrichtlinie und anderer rechtlicher Dokumente erhalten Sie unter GitHub. Sie können es gerne für Ihren eigenen Gebrauch kopieren, anpassen und wiederverwenden. Achten Sie nur darauf, die Sprache zu überprüfen, damit Ihre Richtlinie Ihre tatsächlichen Praktiken widerspiegelt. Wenn Sie dies tun, würden wir uns über eine Gutschrift und einen Link zu Automattic irgendwo auf Ihrer Website freuen.

Informationen, die wir sammeln,

Wir erheben nur dann Informationen über Sie, wenn wir einen Grund dazu haben – beispielsweise um unsere Dienste bereitzustellen, mit Ihnen zu kommunizieren oder unsere Dienste zu verbessern.

Wir erheben diese Informationen aus drei Quellen: wenn und wenn Sie uns Informationen zur Verfügung stellen, automatisch durch den Betrieb unserer Dienste und aus externen Quellen. Schauen wir uns die Informationen an, die wir sammeln.

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Es ist wahrscheinlich nicht verwunderlich, dass wir Informationen sammeln, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen. Hier einige Beispiele: Informationen

  • Kontogrundlagen: Wir bitten grundlegende Informationen von Ihnen, um Ihr Konto einzurichten. Beispielsweise verlangen wir von Personen, die sich für ein WordPress.com-Konto anmelden, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort sowie einen Benutzernamen oder Namen – und das war's. Sie können uns weitere Informationen zur Verfügung stellen – wie Ihre Adresse und andere Informationen, die Sie teilen möchten – aber wir benötigen diese Informationen nicht, um ein WordPress.com-Konto zu erstellen.
  • Informationen zum öffentlichen Profil: Wenn Sie ein Konto bei uns haben, erheben wir die Informationen, die Sie für Ihr öffentliches Profil angeben. Wenn du beispielsweise ein WordPress.com-Konto hast, wird dein Benutzername zusammen mit allen anderen Informationen, die du in deinem öffentlichen Profil hinterlegst, wie einem Foto oder einer „Über mich“-Beschreibung, Teil dieses öffentlichen Profils. Ihre öffentlichen Profilinformationen sind genau das – öffentlich – denken Sie also daran, wenn Sie entscheiden, welche Informationen Sie aufnehmen möchten.
  • Zahlungs- und Kontaktdaten: wenn Wenn Sie etwas bei uns kaufen oder über Ihre Website Einnahmen erzielen, erfassen wir Informationen, um diese Zahlungen zu verarbeiten und Sie zu kontaktieren. Wenn Sie bei uns etwas kaufen – ein Abonnement eines WordPress.com-Plans, ein Premium-Theme, a benutzerdefinierten Domain, einige Longreads-Einnahmen – oder wenn Sie über WordPress.com Gebühren an eine Person oder ein Unternehmen zahlen (z Informationen und Kontaktdaten. Wir führen auch Aufzeichnungen über Ihre Einkäufe. Wenn Sie unsere E-Commerce-Dienste (einschließlich Auf WordPress.com einkaufen, WooCommerce Versand und Steuern und WooCommerce Payments), müssen Sie ein WordPress.com-Konto erstellen oder sich mit einem bestehenden Konto verbinden und bei einigen Diensten Ihre Website-URL angeben. Sie können uns auch finanzielle Details zur Einrichtung der Zahlungsintegration mitteilen, wie z. B. die E-Mail-Adresse Ihres Stripe- oder PayPal-Kontos oder Ihre Bankkontoinformationen. Wenn Sie an einer Gewinnbeteiligung für Ihre Website teilnehmen, z. B. WordAds, geben Sie einige zusätzliche Informationen an – beispielsweise eine Steuernummer oder eine andere Kennung, damit wir Zahlungen für Sie verarbeiten können.
  • Unternehmensprofil: Einige unserer Produkte erfassen im Rahmen der Erstellung eines Benutzer-/Kundenprofils zusätzliche Informationen von Ihnen. Wenn Sie beispielsweise ein Jetpack CRM-Kunde sind, können wir Sie mithilfe der von Ihnen bereitgestellten Informationen, einschließlich Ihres Namens, Ihres Arbeitgebers, Ihrer Berufsbezeichnung oder Funktion, Ihres Kontakts, zu unserer Kundenbeziehungsdatenbank (unterstützt von Jetpack CRM!) hinzufügen Informationen und Ihre Kommunikation mit uns. Wenn Sie ein Happy Tools-Benutzer sind, verwenden wir die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie z. B. Zeitzonen- und Standortinformationen, Ihre Unternehmensinformationen, Mitarbeiter und Ihre Kontaktinformationen, um Ihr Konto einzurichten und die Funktionen des Dienstes zu nutzen.
  • Inhaltsinformationen: Sie können uns in Entwürfen und veröffentlichten Inhalten (ein Blogbeitrag oder Kommentar, der biografische Informationen über Sie oder von Ihnen hochgeladene Medien oder Dateien enthält) Informationen zu Ihrer Person zur Verfügung stellen.
  • Referenzen: Abhängig von den von Ihnen genutzten Diensten können Sie uns Anmeldeinformationen für Ihre selbst gehostete Website zur Verfügung stellen (z. B. SSH-, FTP- und SFTP-Benutzername und -Passwort). Jetpack- und VaultPress-Benutzer können uns diese Zugangsdaten zur Verfügung stellen, um unsere Ein-Klick-Wiederherstellungsfunktion zu verwenden, wenn ein Problem mit Ihrer Website auftritt, oder um uns zu ermöglichen, Probleme schneller zu lösen.
  • Kommunikation mit uns (Hallo!): Sie Sie können uns auch Informationen zur Verfügung stellen, wenn Sie an Umfragen teilnehmen, mit unseren Happiness Engineers über eine Support-Frage kommunizieren, eine Frage in unseren öffentlichen Foren stellen oder sich für einen Newsletter wie den, den wir über Longreads versenden, anmelden. Wenn Sie mit uns per Formular, E-Mail, Telefon, WordPress.com-Kommentar oder auf andere Weise kommunizieren, speichern wir eine Kopie unserer Kommunikation (einschließlich aller Anrufaufzeichnungen, wie nach geltendem Recht zulässig).
  • Angaben zum Arbeitssuchenden: if du bewirbst dich bei uns – toll! Sie können uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens Informationen wie Ihren Namen, Kontaktinformationen, Lebenslauf oder Lebenslauf und die Überprüfung der Arbeitsberechtigung mitteilen.

Informationen, die wir automatisch sammeln

Wir erfassen auch einige Informationen automatisch:

  • Registrierungsinformationen: wie Bei den meisten Onlinedienstanbietern erfassen wir Informationen, die Webbrowser, mobile Geräte und Server normalerweise zur Verfügung stellen, einschließlich Browser, IP-Adresse, eindeutige Gerätekennungen, Sprachpräferenz, verweisende Website, Zugriffsdatum und -uhrzeit, Betriebssystem und Informationen zum Mobilfunknetz. Wir erfassen Registrierungsinformationen, wenn Sie unsere Dienste nutzen – zum Beispiel, wenn Sie Ihre Website auf WordPress.com erstellen oder ändern.
  • Nutzungsinformationen: Wir sammeln Informationen über die Nutzung unserer Dienste. Zum Beispiel sammeln wir Informationen über die Aktionen, die Administratoren und Benutzer auf einer Website mit unseren WordPress.com- oder Jetpack-Diensten ausführen – mit anderen Worten, wer was wann getan hat (z. in [Uhrzeit / Datum]). Unsere Der WooCommerce-Nutzungs-Tracker Es verfolgt auch Informationen wie Ihre E-Mail-Adresse, WooCommerce-Einstellungen und PHP-Einstellungen sowie Informationen über Ihren Online-Shop, wie die Gesamtzahl der Bestellungen und Kunden. Wir erfassen auch Informationen darüber, was passiert, wenn Sie unsere Dienste nutzen (z. B. Seitenaufrufe, Suchen von Supportdokumenten auf de.support.wordpress.com, für Ihre Website aktivierte Funktionen, Interaktionen mit unseren Admin-Leiste und andere Teile unserer Dienste) mit Informationen zu Ihrem Gerät (z. B. Bildschirmgröße, Name des Mobilfunknetzes und Hersteller des Mobilgeräts). Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen beispielsweise unsere Dienste zur Verfügung zu stellen, Einblicke in die Nutzung unserer Dienste zu gewinnen, damit wir sie verbessern können, und um die Nutzerbindung zu verstehen und Vorhersagen zu treffen.
  • Standortinformationen: Wir können den ungefähren Standort Ihres Geräts anhand seiner IP-Adresse bestimmen. Wir sammeln und verwenden diese Informationen, um beispielsweise zu berechnen, wie viele Personen unsere Dienste aus bestimmten geografischen Regionen besuchen. Wir können Ihre genauen Standortinformationen auch über unsere mobilen Apps erfassen (z. B. wenn Sie ein Foto mit Standortinformationen veröffentlichen), wenn Sie uns dies über die Betriebssystemberechtigungen Ihres mobilen Geräts erlauben.
  • Gespeicherte Informationen: Wir können über unsere mobilen Apps auf Informationen zugreifen, die auf Ihrem Mobilgerät gespeichert sind. Wir greifen auf diese gespeicherten Informationen über die Betriebssystemberechtigungen Ihres Geräts zu. Wenn Sie uns beispielsweise die Erlaubnis erteilen, auf die Fotos auf der Kamerarolle Ihres Mobilgeräts zuzugreifen, können unsere Dienste auf die auf Ihrem Gerät gespeicherten Fotos zugreifen, wenn Sie ein wirklich beeindruckendes Sonnenaufgangsfoto auf Ihre Website hochladen.
  • Interaktionen mit Websites anderer Benutzer: Wir erfassen einige Informationen über Ihre Interaktionen mit den Websites anderer Benutzer, während Sie in Ihrem Konto bei uns eingeloggt sind, wie Ihre „Gefällt mir“-Angaben und die Tatsache, dass Sie einen bestimmten Beitrag kommentiert haben, damit wir beispielsweise Beiträge empfehlen von denen wir denken, dass sie Sie interessieren könnten. Als weiteres Beispiel sammeln wir Informationen über die Kommentare, die Benutzer von IntenseDebate machen, während sie eingeloggt sind, und verwenden diese Informationen, um beispielsweise Statistiken über ihre Kommentare aufzuzeichnen (prüfen Sie sie in Ihrem Dashboard!) und zeigen Sie Informationen über Ihre Kommentare in Ihrem Publikum an das IntenseDebate-Profil.
  • Informationen zu Cookies und anderen Technologien: Ein Cookie ist eine Informationskette, die eine Website auf dem Computer eines Besuchers speichert und die der Browser des Besuchers der Website jedes Mal zur Verfügung stellt, wenn der Besucher zurückkehrt. Pixel-Tags (auch Web-Beacons genannt) sind kleine Codeblöcke, die auf Websites und E-Mails platziert werden. Automattic verwendet Cookies und andere Technologien wie Pixel-Tags, um Besucher, Nutzungs- und Zugriffspräferenzen für unsere Dienste zu identifizieren und zu verfolgen sowie die Wirksamkeit von E-Mail-Kampagnen zu verfolgen und zu verstehen und zielgerichtete Werbung zu liefern. Weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien, einschließlich wie Sie Ihre Verwendung von Cookies kontrollieren können, finden Sie in unserem Cookies Policy.

Informationen, die wir aus anderen Quellen sammeln

Wir können Informationen über Sie auch aus anderen Quellen erhalten. Zum Beispiel, wenn Sie Ihr WordPress.com-Konto über einen anderen Dienst (wie Google) erstellen oder einloggen oder Ihre Website oder Ihr Konto mit einem Social-Media-Dienst (wie Twitter) über unsere . verbinden Durch Offenlegung der Ressource, erhalten wir Informationen von diesem Dienst (z. B. Ihren Benutzernamen, grundlegende Profilinformationen, eine Freundesliste) durch die Autorisierungsverfahren für diesen Dienst. Als weiteres Beispiel erhalten wir, wenn Sie WooCommerce Payments verwenden, Informationen zu Ihrem Stripe-Konto, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Die Informationen, die wir erhalten, hängen davon ab, welche Dienste Sie nutzen oder autorisieren und welche Optionen verfügbar sind.

Dienste von Drittanbietern können uns auch Informationen wie Postanschriften von Personen zur Verfügung stellen, die noch nicht unsere Benutzer sind (aber wir hoffen, dass sie es sind!). Wir verwenden diese Informationen für Marketingzwecke wie Postkarten und andere Direktwerbung für unsere Dienste.

Wie und warum wir die Informationen verwenden

Verwendungszwecke der Informationen

Wir verwenden Informationen über Sie für die unten aufgeführten Zwecke:

  • Um unsere Dienstleistungen zu erbringen. Zum Beispiel, um Ihr Konto einzurichten und zu pflegen, Ihre Website zu hosten, Ihre Website zu sichern und wiederherzustellen, Kundenservice zu bieten, Zahlungen und Bestellungen zu verarbeiten und Benutzerinformationen zu überprüfen.
  • Um die Qualität zu gewährleisten, die Sicherheit zu wahren und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Zum Beispiel die Bereitstellung automatischer Updates und neuer Versionen unserer Dienste. Oder zum Beispiel die Überwachung und Analyse der Interaktion der Benutzer mit unseren Diensten, damit wir Funktionen erstellen können, von denen wir glauben, dass sie unseren Benutzern gefallen werden und die ihnen helfen, Websites effizienter zu erstellen und zu verwalten oder unsere Dienste einfacher zu nutzen.
  • Um Anzeigen in unserem Werbeprogramm zu platzieren und zu verwalten. Zum Beispiel, um im Rahmen unseres Werbeprogramms Anzeigen auf den Websites unserer Nutzer und einigen unserer eigenen Websites zu platzieren und die Anzeigenleistung zu verstehen.
  • Um unsere Dienstleistungen zu vermarkten und die Effektivität unseres Marketings zu messen, zu bewerten und zu verbessern. Zum Beispiel, indem wir unsere Marketingbotschaften an Gruppen unserer Benutzer richten (z. B. diejenigen, die einen bestimmten Plan bei uns haben oder für eine bestimmte Zeit Benutzer sind), unsere Dienstleistungen bewerben, die Ergebnisse unserer Marketingkampagnen analysieren (z einen Tarif erworben haben, nachdem Sie eine Marketingnachricht erhalten haben) und die Benutzerbindung verstehen und vorhersagen.
  • Zum Schutz unserer Dienste, unserer Nutzer und der Öffentlichkeit. Zum Beispiel das Erkennen von Sicherheitsvorfällen; böswillige, betrügerische, betrügerische oder illegale Aktivitäten erkennen und vor ihnen schützen; Bekämpfung von Spam; unsere gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen; und die Rechte und das Eigentum von Automattic und anderen zu schützen, was dazu führen kann, dass wir beispielsweise eine Transaktion ablehnen oder die Dienste beenden.
  • Um Probleme mit unseren Dienstleistungen zu lösen. Zum Beispiel Überwachung, Debugging, Reparatur und Vorbeugung von Problemen.
  • Um die Benutzererfahrung anzupassen. Zum Beispiel, um Ihre Erfahrung zu personalisieren, indem Sie Benachrichtigungen und Ankündigungen zu unseren Diensten bereitstellen, Inhalte von unseren Leserbeitragsvorschlägen empfehlen und neue Essays und Geschichten über Longreads für Ihr Lesevergnügen bereitstellen.
  • Mit Ihnen zu kommunizieren. Senden Sie beispielsweise eine E-Mail, um Ihr Feedback zu erfragen, geben Sie Tipps zur optimalen Nutzung unserer Produkte oder halten Sie sich über Automattic auf dem Laufenden; Senden Sie Textnachrichten, um Ihre Zahlung zu bestätigen; oder indem Sie Sie anrufen, um Angebote und Werbeaktionen zu teilen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind. Wenn Sie keine Neuigkeiten mehr von uns erhalten möchten, können Sie sich jederzeit von Marketingmitteilungen abmelden. (Wenn Sie sich abmelden, senden wir Ihnen dennoch wichtige Updates zu Ihrem Konto.)
  • Um neue Automatik zu rekrutieren und einzustellen. Zum Beispiel die Bewertung von Bewerbern und die Kommunikation mit ihnen.

Rechtsgrundlage für das Sammeln und Verwenden von Informationen

Hier ein Hinweis für Personen in der Europäischen Union zu unseren Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von Informationen über Sie gemäß den EU-Datenschutzgesetzen, die darin bestehen, dass die Verwendung Ihrer Informationen auf Folgendes basiert:

(1) Die Nutzung ist erforderlich, um unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber gemäß den geltenden Nutzungsbedingungen oder anderen Vereinbarungen mit Ihnen zu erfüllen oder ist erforderlich, um Ihr Konto zu verwalten – zum Beispiel um den Zugriff auf unsere Website auf Ihrem Gerät zu ermöglichen oder einen Plan zu berechnen; oder

(2) Die Nutzung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich; oder

(3) Die Nutzung ist erforderlich, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen; oder

(4) Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verwendung Ihrer Daten – beispielsweise um unsere Dienste bereitzustellen und zu aktualisieren; um unsere Dienste zu verbessern, damit wir Ihnen eine noch bessere Benutzererfahrung bieten können; um unsere Dienste zu schützen; mit Ihnen zu kommunizieren; um die Wirksamkeit unserer Werbung zu messen, zu bewerten und zu verbessern; und unsere Benutzerbindung und -abnutzung verstehen; um Probleme mit unseren Diensten zu überwachen und zu verhindern; und um Ihre Erfahrung anzupassen; oder

(5) Sie haben uns Ihre Einwilligung erteilt – etwa bevor wir bestimmte Cookies auf Ihrem Gerät platzieren und diese später abrufen und analysieren, wie in unseren Cookies Policy.

Informationen teilen

Como Wir geben Informationen über Sie unter begrenzten Umständen und mit angemessenen Sicherheitsvorkehrungen für Ihre Privatsphäre weiter. Sie werden weiter unten sowie im Abschnitt namens Anzeigen- und Analysedienste bereitgestellt von:

  • Tochterunternehmen Dritte und unabhängige Auftragnehmer: Wir können Offenlegung von Informationen über Sie an unsere Tochtergesellschaften und unabhängigen Auftragnehmer, die die Informationen benötigen, um uns bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen zu unterstützen oder die Informationen in unserem Namen zu verarbeiten. Wir verlangen von unseren Tochtergesellschaften und unabhängigen Auftragnehmern, diese Datenschutzrichtlinie für alle personenbezogenen Daten zu befolgen, die wir mit ihnen teilen.
  • Drittanbieter: wir können Informationen über Sie an Drittanbieter weitergeben, die die Informationen benötigen, um uns ihre Dienste bereitzustellen oder ihre Dienste für Sie oder Ihre Website bereitzustellen. Dazu gehören Anbieter, die uns dabei helfen, Ihnen unsere Dienste bereitzustellen (wie Stripe, das WooCommerce Payments betreibt, Zahlungsanbieter, die Ihre Kredit- und Debitkarteninformationen verarbeiten, Zahlungsanbieter, die Sie für Ihre eigenen E-Commerce-Vorgänge verwenden, Tools zur Verhinderung von Diensten, die uns zur Analyse von Betrug, Zahlungstransaktionen, Cloud-Speicherdiensten, E-Mail-Zustelldiensten, die uns helfen, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben, Kunden-Chat- und E-Mail-Support-Dienste, die uns helfen, mit Ihnen zu kommunizieren, Registrare, Registrierungsstellen, Datenhinterlegungsdienste, die es uns ermöglichen, eine Domain bereitzustellen Registrierungsdienste und Ihr Hosting-Provider, wenn Ihre Site nicht von Automattic gehostet wird); diejenigen, die uns bei unseren Marketingbemühungen unterstützen (z. B. Bereitstellung von Tools zur Identifizierung einer bestimmten Marketingzielgruppe oder Verbesserung unserer Marketingkampagnen und Platzierung von Anzeigen zur Vermarktung unserer Dienstleistungen); diejenigen, die uns helfen, unsere Dienste zu verstehen und zu verbessern (z. B. Analyseanbieter); diejenigen, die Tools entwickeln, die uns bei der Durchführung unserer Operationen unterstützen (z. B. Programme, die uns bei der Aufgabenverwaltung, Terminplanung, Textverarbeitung, E-Mail, anderen Kommunikations- und Kollaborationstools zwischen unseren Teams unterstützen); andere Tools von Drittanbietern, die uns bei der Verwaltung des Betriebs helfen; und Unternehmen, die Produkte auf unseren Websites zur Verfügung stellen (wie die Erweiterungen auf WooCommerce.com), die möglicherweise Informationen von Ihnen benötigen, um Ihnen beispielsweise technische oder andere Supportleistungen bereitzustellen. Wir verlangen von Lieferanten, dass sie Datenschutzverpflichtungen zustimmen, um Informationen mit ihnen zu teilen. Andere Lieferanten sind in unseren spezifischeren Richtlinien aufgeführt (zum Beispiel unsere Cookies-Richtlinien).
  • Gesetzliche und behördliche Anforderungen: wir können Informationen über Sie als Reaktion auf eine Vorladung, einen Gerichtsbeschluss oder eine andere behördliche Anfrage offenlegen. Weitere Informationen darüber, wie wir auf Benutzerinformationsanfragen von WordPress.com reagieren, finden Sie in unserem rechtliche richtlinien. Wenn Sie eine auf WordPress.com registrierte Domain haben, können wir Ihre Informationen außerdem weitergeben, um die Vorschriften, Regeln oder Richtlinien der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) einzuhalten. Beispielsweise können Ihre registrierungsbezogenen Informationen zu Ihrer Domain in der WHOIS-Datenbank verfügbar sein oder wir werden möglicherweise aufgefordert, Ihre Informationen an von der ICANN zugelassene Anbieter von Streitbeilegungsdiensten weiterzugeben. Bitte beachten Sie unsere Unterstützung von Dokumentdomänen- und Datenschutzdatensätzen für mehr Details.
  • Zum Schutz von Rechten, Eigentum und anderen: Wir können Informationen über Sie offenlegen, wenn wir in gutem Glauben der Ansicht sind, dass die Offenlegung vernünftigerweise erforderlich ist, um das Eigentum oder die Rechte von Automattic, Dritten oder der Öffentlichkeit zu schützen. Wenn wir beispielsweise nach Treu und Glauben davon ausgehen, dass der Tod oder eine schwere Körperverletzung unmittelbar droht, kann notfallbezogene Informationen unverzüglich offenlegen.
  • Geschäftsübertragungen: im Zusammenhang mit einer Fusion, dem Verkauf von Unternehmensvermögen oder dem Erwerb unseres gesamten oder eines Teils unseres Geschäfts durch ein anderes Unternehmen oder für den unwahrscheinlichen Fall, dass Automattic das Geschäft schließt oder in Konkurs geht, die Benutzerinformationen wahrscheinlich zu den übertragenen Vermögenswerten gehören oder von Dritten erworben. Wenn eines dieser Ereignisse eintritt, gilt diese Datenschutzrichtlinie weiterhin für Ihre Informationen und die Partei, die Ihre Informationen erhält, kann Ihre Informationen weiterhin verwenden, jedoch nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie.
  • Mit Ihrer Zustimmung: Wir können Informationen mit Ihrer Zustimmung oder unter Ihrer Anleitung teilen und offenlegen. Zum Beispiel können wir Ihre Daten an Dritte weitergeben, wenn Sie uns dazu ermächtigen, beispielsweise wenn Sie Ihre Website über unsere Veröffentlichungsfunktion mit einem Social-Media-Dienst verlinkt haben.
  • Aggregierte oder nicht identifizierte Informationen: Wir können Informationen weitergeben, die aggregiert oder anonymisiert wurden, sodass sie nicht mehr vernünftigerweise verwendet werden können, um Sie zu identifizieren. Wir können beispielsweise aggregierte Statistiken über die Nutzung unserer Dienste veröffentlichen oder eine gehashte Version Ihrer E-Mail-Adresse teilen, um personalisierte Werbekampagnen auf anderen Plattformen zu ermöglichen.
  • Website-Inhaber: Wenn Sie ein WordPress.com-Konto haben und über unsere Dienste mit einer anderen Website interagieren, können Ihre Informationen an die Administratoren der Website weitergegeben werden. Wenn Sie beispielsweise einen Kommentar zu einer Website hinterlassen, die auf WordPress.com erstellt wurde oder auf der Jetpack ausgeführt wird, können Ihre IP-Adresse und die mit Ihrem WordPress.com-Konto verknüpfte E-Mail-Adresse mit dem/den Administrator(en) von der Website geteilt werden, die Sie verlassen haben der Kommentar. Oder wenn Sie eine Zahlung vornehmen (z. B. über die Zahlungsressource) für eine Website können Ihr öffentlicher Anzeigename, Ihr Benutzername und Ihre E-Mail-Adresse mit dem/den Administrator(en) der Website geteilt werden.
  • Veröffentlichte Supportanfragen: Wenn Sie uns eine Unterstützungsanfrage senden (z. B. über E-Mail-Support oder einen unserer anderen Feedback-Mechanismen), behalten wir uns das Recht vor, diese Anfrage zu veröffentlichen, um Ihre Anfrage zu klären oder zu beantworten oder uns zu helfen, andere Benutzer zu unterstützen.

Wir haben eine langjährige Richtlinie, die Daten unserer Benutzer nicht zu verkaufen. Wir sind keine Datenbroker, wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Datenbroker und wir verkaufen Ihre Daten nicht an andere Unternehmen, die Ihnen Marketing-E-Mails senden möchten.

Wir zeigen Werbung auf einigen unserer Benutzer-Websites sowie auf einigen unserer Websites an, und die Einnahmen, die sie erzielen, ermöglichen es uns, kostenlosen Zugang zu einigen unserer Dienste anzubieten, damit Geld nicht im Weg steht, eine Stimme zu haben.

Gemäß einem neuen kalifornischen Gesetz, dem California Consumer Privacy Act („CCPA“), können einige personalisierte Werbung, die Sie online und in unseren Diensten sehen, als „Verkauf“ betrachtet werden, obwohl wir keine Informationen weitergeben, die Sie persönlich identifizieren, wie z Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen unseres Werbeprogramms.

Sie haben Optionen zu diesen Anzeigen, erfahre mehr über sie und unser Werbeprogramm.

Öffentlich freigegebene Informationen

Informationen, die Sie veröffentlichen möchten, werden – Sie haben es erraten – öffentlich offengelegt.

Dies bedeutet, dass Informationen wie Ihr öffentliches Profil, Beiträge, andere Inhalte, die Sie auf Ihrer Website veröffentlichen, sowie Ihre „Gefällt mir“-Angaben und Kommentare auf anderen Websites für andere verfügbar sind – und wir hoffen, dass sie viele Aufrufe erhalten!

Das Foto, das Sie beispielsweise in Ihr öffentliches Profil hochladen, oder ein Standardbild, falls Sie noch keins hochgeladen haben, gehört Ihnen. Globenswert RAvatarerkannt oder Gravatar – verstanden? 🙂 Ihr Gravatar wird zusammen mit anderen öffentlichen Profilinformationen zusammen mit den Kommentaren und „Gefällt mir“-Angaben angezeigt, die Sie auf den Websites anderer Benutzer abgeben, während Sie in Ihrem WordPress.com-Konto angemeldet sind. Ihre Gravatar- und öffentlichen Profilinformationen können auch mit Ihren Kommentaren, „Gefällt mir“-Angaben und anderen Interaktionen auf Websites angezeigt werden, die unseren Gravatar-Dienst nutzen, wenn die mit Ihrem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse dieselbe E-Mail-Adresse ist, die Sie auf der anderen Website verwenden.

Wir stellen auch einen „Firehose“-Stream öffentlicher Daten (wie Beiträge und Kommentare) von einigen Websites bereit, die unsere Dienste nutzen, um diese Daten an Firehose-Abonnenten weiterzugeben, die den Inhalt anzeigen und analysieren können (alle unterliegen unseren Nutzungsbedingungen). hat aber nicht das Recht, es öffentlich erneut zu veröffentlichen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie sich vom Feuerwehrschlauch abmelden können WordPress.com e Jetpack Webseiten von. Öffentliche Informationen können auch von Suchmaschinen indiziert oder von Dritten verwendet werden.

Behalte all dies im Hinterkopf, wenn du entscheidest, was du öffentlich teilen möchtest.

Wie lange bewahren wir die Informationen auf

Im Allgemeinen vernichten wir Informationen über Sie, wenn sie für die Zwecke, für die wir sie erheben und verwenden – die im vorstehenden Abschnitt über Wie und warum wir die Informationen verwenden beschrieben – nicht mehr erforderlich sind und wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, sie aufzubewahren.

Wir führen beispielsweise Webserver-Protokolle, die Informationen über einen Besucher einer der Websites von Automattic aufzeichnen, wie etwa die IP-Adresse des Besuchers, die Browserkategorie und das Betriebssystem für etwa 30 Tage. Wir bewahren für diese Zeit Protokolle auf, um unter anderem den Verkehr auf Automattic-Sites zu analysieren und Probleme zu untersuchen, wenn auf einer unserer Sites etwas schief geht.

Ein weiteres Beispiel: Wenn Sie einen Beitrag, eine Seite oder einen Kommentar von Ihrer WordPress.com-Site löschen, bleibt dieser XNUMX Tage lang in Ihrem Papierkorbordner, falls Sie Ihre Meinung ändern und diesen Inhalt wiederherstellen möchten, denn bei Null anfangen ist es nicht Spaß. Nach dreißig Tagen können gelöschte Inhalte in unseren Backups und Caches verbleiben, bis sie gelöscht werden.

Sicherheit

Obwohl kein Onlinedienst zu 100 % sicher ist, arbeiten wir hart daran, Informationen über Sie vor unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung oder Zerstörung zu schützen, und unternehmen angemessene Schritte, um dies zu tun. Wir überwachen unsere Dienste auf Schwachstellen und potenzielle Angriffe.

Um die Sicherheit Ihres Kontos zu erhöhen, empfehlen wir Ihnen, unsere erweiterten Sicherheitseinstellungen zu aktivieren, wie z Zweistufige Authentifizierung.

Optionen

Wenn es um Informationen zu Ihrer Person geht, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Schränken Sie die von Ihnen bereitgestellten Informationen ein: wenn Wenn Sie ein Konto bei uns haben, können Sie optionale Kontoinformationen, Profilinformationen, Transaktions- und Rechnungsinformationen nicht angeben. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen unserer Dienste – beispielsweise kostenpflichtige Premium-Themen – möglicherweise nicht zugänglich sind, wenn Sie diese Informationen nicht bereitstellen.
  • Beschränken Sie den Zugriff auf Informationen auf Ihrem Mobilgerät: Aus Das Betriebssystem Ihres Mobilgeräts muss Ihnen die Möglichkeit bieten, die Erfassung gespeicherter Informationen oder Standortinformationen über unsere mobilen Anwendungen einzustellen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dies einzuschränken, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen nicht verwenden, z. B. das Geotagging für Fotos.
  • Entscheiden Sie sich, nicht zu demarketieren: Mitteilungen erhalten Sie können sich dafür entscheiden, keine Werbemitteilungen von uns zu erhalten. Folgen Sie einfach den Anweisungen in diesen Mitteilungen oder teilen Sie uns dies mit. Wenn Sie sich dafür entscheiden, keine Werbemitteilungen zu erhalten, können wir Ihnen dennoch andere Mitteilungen zusenden, z. B. über Ihr Konto und rechtliche Hinweise.
  • Stellen Sie Ihren Browser so ein, dass er Cookies ablehnt: nein Automattic reagiert derzeit nicht auf „Do not track“-Signale bei allen unseren Diensten. Sie können jedoch normalerweise entscheidet um Ihren Browser so einzustellen, dass er Browser-Cookies vor der Nutzung von Automattic-Websites entfernt oder ablehnt, mit dem Nachteil, dass einige Funktionen der Automattic-Websites ohne die Hilfe von Cookies möglicherweise nicht richtig funktionieren.
  • Entscheiden Sie sich, unser internes Überprüfungsprogramm zu beenden: Sie können dies über Ihre Benutzereinstellungen tun. Durch die Deaktivierung geben Sie keine Informationen mehr an unser Analysetool über Ereignisse oder Aktionen, die nach der Deaktivierung passieren, während Sie in Ihrem WordPress.com-Konto angemeldet sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Richtlinie von Cookies.
  • Schließen Sie Ihr Konto: obwohl Es tut uns sehr leid, dass Sie uns verlassen. Sie können Ihr Konto schließen, wenn Sie unsere Dienste nicht mehr nutzen möchten. (Hier sind die Anweisungen zur Schließung des WordPress.com-Kontos.) Bitte denken Sie daran, dass wir Ihre Informationen möglicherweise weiterhin aufbewahren, nachdem Sie Ihr Konto geschlossen haben, wie unter Wie lange bewahren wir die oben genannten Informationen auf – zum Beispiel, wenn diese Informationen zur Einhaltung von ( oder unsere Einhaltung von) rechtlichen Verpflichtungen nachweisen, wie z.

Ihre Rechte

Wenn Sie sich in bestimmten Teilen der Welt befinden, einschließlich Kalifornien und Ländern, die in den Geltungsbereich der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (auch als „DSGVO“ bezeichnet) fallen, haben Sie möglicherweise bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, wie z den Zugriff oder die Löschung Ihrer Daten zu verlangen.

Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wenn Sie sich in einem Land befinden, das in den Geltungsbereich der DSGVO fällt, gewähren Ihnen die Datenschutzgesetze vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Ausnahmen bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich der Rechte auf:

  • Zugang zu Ihren persönlichen Daten beantragen;
  • Fordern Sie die Korrektur oder Löschung Ihrer persönlichen Daten an;
  • Widerspruch gegen unsere Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen;
  • Bitten Sie uns, unsere Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken; und
  • Fordern Sie die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten an.

Sie haben auch das Recht, sich bei einer staatlichen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

California Consumer Privacy Act (CCPA)

Der California Consumer Privacy Act („CCPA“) verlangt von uns, dass wir Einwohnern Kaliforniens einige zusätzliche Informationen über die Kategorien personenbezogener Daten, die wir sammeln und weitergeben, zur Verfügung stellen, woher wir diese personenbezogenen Daten erhalten und wie und warum wir sie verwenden.

Der CCPA verlangt von uns auch, eine Liste der „Kategorien“ der von uns erfassten personenbezogenen Daten bereitzustellen, wie dieser Begriff gesetzlich definiert ist, also hier ist es. In den letzten 12 Monaten haben wir abhängig von den genutzten Diensten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten von Einwohnern Kaliforniens gesammelt:

  • Identifikatoren (wie Ihr Name, Kontakt- und Geräteinformationen sowie Online-Identifikatoren);
  • Geschäftsinformationen (z. B. Ihre Rechnungsinformationen und Ihre Kaufhistorie);
  • Gesetzlich geschützte Merkmale (z.B. können Sie im Rahmen einer Umfrage für uns Ihr Geschlecht angeben);
  • Informationen über Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitäten (wie Ihre Nutzung unserer Dienste, wie die Aktionen, die Sie als Administrator einer WordPress.com-Website ausführen);
  • Geolokalisierungsdaten (wie Ihr Standort basierend auf Ihrer IP-Adresse);
  • Audio-, elektronische, visuelle oder ähnliche Informationen (wie Ihr Profilbild, wenn Sie es hochgeladen haben);
  • Berufliche oder beschäftigungsbezogene Informationen (z. B. Informationen über Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, wenn Sie ein Happy Tools-Benutzer sind, oder Informationen, die in einem Bewerbungsformular bereitgestellt werden); und der
  • von uns gezogene Schlussfolgerungen (wie z. B. die Wahrscheinlichkeit der Aufbewahrung oder der Abrieb).

Weitere Informationen darüber, was wir sammeln und die Quellen dieser Informationen finden Sie unter Informationen, die wir im Abschnitt sammeln über.

Wir sammeln personenbezogene Daten für kommerzielle und kommerzielle Zwecke, die in beschrieben sind Wie und warum wir den Informationsbereich verwenden. Und wir teilen diese Informationen mit den in beschriebenen Drittanbieterkategorien Abschnitt zum Teilen von Informationen.

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie gemäß dem CCPA zusätzliche Rechte, vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Ausnahmen, einschließlich des Rechts auf:

  • Auskunft über die Kategorien personenbezogener Daten, die wir sammeln, die Kategorien der geschäftlichen oder kommerziellen Zwecke für deren Erhebung und Verwendung, die Kategorien der Quellen, aus denen die Informationen stammen, die Kategorien von Dritten, mit denen wir sie teilen, und die spezifischen Informationen, über die wir sammeln du;
  • Fordern Sie die Löschung personenbezogener Daten an, die wir sammeln oder speichern;
  • den Verkauf personenbezogener Daten abzulehnen; und
  • Keine diskriminierende Behandlung für die Ausübung Ihrer Rechte gemäß dem CCPA.

Detaillierte Kennzahlen zur Einhaltung dieser Rechte durch Automattic finden Sie unter unser Datenschutzbericht.

CCPA und personalisierte Werbung in unserem Werbeprogramm

Unsere Mission ist es, das Verlagswesen und den Handel zu demokratisieren, das heißt, unsere Dienstleistungen so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen. Wir schalten Werbung auf einigen Websites unserer Benutzer sowie auf einigen unserer eigenen Websites, und die Einnahmen, die diese Werbungen generieren, ermöglichen es uns, kostenlosen Zugang zu einigen unserer Dienste anzubieten, damit Geld nicht zu einem Hindernis wird, eine Stimme zu haben . Unser Werbeprogramm ermöglicht es unseren Nutzern auch, Einnahmen zu erzielen, um ihre eigenen Websites zu unterstützen und zu entwickeln. Als Teil unseres Werbeprogramms verwenden wir und unsere Benutzer Cookies, um bestimmte Gerätekennungen und Informationen über Ihre Surfaktivitäten an unsere Werbepartner weiterzugeben, und diese Werbepartner können diese Informationen verwenden, um Ihnen personalisierte Werbung auf einigen Websites unserer Benutzer anzuzeigen und einige von uns.

Zu den von uns weitergegebenen personenbezogenen Daten gehören Online-Identifikatoren; Internet- oder andere Netzwerk- oder Geräteaktivitäten (wie Cookie-Informationen, andere Gerätekennungen und IP-Adresse); und Geolokalisierungsdaten (ungefähre Standortinformationen Ihrer IP-Adresse). Diese Offenlegungen können als „Verkauf“ von Informationen im Sinne des CCPA betrachtet werden. Wir verkaufen (oder teilen) keine Informationen über unser Werbeprogramm, die Sie persönlich identifizieren, wie z. B. Ihren Namen oder Ihre Kontaktinformationen. Wir verkaufen wissentlich keine personenbezogenen Daten an Personen unter 16 Jahren. Finden Sie heraus, wie Sie sich abmelden können, indem Sie gehen Kalifornien: Verkaufen Sie meine persönlichen Daten nicht.

Wie Sie uns bezüglich dieser Rechte kontaktieren können

Im Allgemeinen können Sie mit den von uns bereitgestellten Kontoeinstellungen und Tools auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, diese korrigieren oder löschen. Wenn Sie uns jedoch nicht bezüglich eines der anderen Rechte kontaktieren können oder möchten, scrollen Sie nach unten zu „So erreichen Sie uns“, um herauszufinden, wie Sie uns finden.

Wenn Sie uns wegen eines Ihrer Rechte in diesem Abschnitt kontaktieren, müssen wir überprüfen, ob Sie die richtige Person sind, bevor wir etwas offenlegen oder löschen. Wenn Sie beispielsweise ein Benutzer sind, müssen Sie uns unter der mit Ihrem Konto verknüpften E-Mail-Adresse kontaktieren. Sie können auch einen bevollmächtigten Vertreter benennen, um in Ihrem Namen eine Anfrage zu stellen, indem Sie uns eine schriftliche Genehmigung erteilen. Wir können weiterhin verlangen, dass Sie Ihre Identität bei uns bestätigen.

Verantwortliche Verantwortliche und Unternehmen

Die Dienstleistungen von Automattic sind weltweit. Verschiedene Automattic-Unternehmen sind der Controller (oder Co-Controller) der personenbezogenen Daten, d. h. sie sind für die Verarbeitung dieser Informationen verantwortlich, basierend auf dem spezifischen Dienst und dem Standort der Person, die unsere Dienste nutzt.

Abhängig von den von Ihnen genutzten Diensten können mehr als ein Unternehmen der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten sein. Im Allgemeinen ist der „Verantwortliche“ das Unternehmen von Automattic, das mit Ihnen gemäß den Nutzungsbedingungen für das von Ihnen verwendete Produkt oder die von Ihnen verwendete Dienstleistung einen Vertrag abgeschlossen hat. Darüber hinaus ist Automattic Inc., unser in den USA ansässiges Unternehmen, für einige der Verarbeitungsaktivitäten in allen unseren Diensten weltweit verantwortlich.

In der folgenden Tabelle werden die derzeitigen Verantwortlichen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erläutert. Wir verwenden den Begriff „Designated Countries“ für Australien, Kanada, Japan, Mexiko, Neuseeland, Russland und alle Länder in Europa (einschließlich Großbritannien und ROI).

 

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website hinterlassen, erfassen wir neben der IP-Adresse und den Browserdaten des Besuchers auch die im Kommentarformular angezeigten Daten, um Spam zu erkennen. Eine anonymisierte Zeichenfolge, die aus Ihrer E-Mail erstellt wurde (auch als Hash bezeichnet), kann an Gravatar gesendet werden, um zu überprüfen, ob Sie den Dienst nutzen. Die Datenschutzerklärung von Gravatar finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Ihr Kommentar genehmigt wurde, wird Ihr Profilfoto neben Ihrem Kommentar öffentlich angezeigt.

Gastkommentare können von einem automatischen Spam-Erkennungsdienst gekennzeichnet werden. Der Akismet. Hier erfahren Sie, wie diese Daten verarbeitet werden.

 

Mídia

 

Wenn Sie Bilder auf die Site hochladen, vermeiden Sie das Hochladen von Bildern, die eingebettete Standortdaten (EXIF-GPS) enthalten. Besucher können diese Bilder von der Website herunterladen und ihre Standortdaten daraus extrahieren.

 

Kontaktformular

Kontaktformulare verwenden das Kontaktformular und die Flamingo-Technologie. Ihre E-Mail wird gespeichert, da ich ohne sie nicht antworten könnte. Wenn Sie möchten, teilen Sie uns dies einfach über das Datenschutzcenter mit und wir löschen die E-Mail

 

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf der Website hinterlassen, können Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies speichern. Dies dient Ihrem Komfort, damit Sie Ihre Daten nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie einen weiteren Kommentar abgeben. Diese „Cookies“ halten ein Jahr.

Wenn Sie ein Konto haben und auf diese Website zugreifen, wird ein temporäres „Cookie“ erstellt, um festzustellen, ob Ihr Browser „Cookies“ akzeptiert. Sie enthält keine personenbezogenen Daten und wird beim Schließen Ihres Browsers verworfen.

Wenn Sie sich auf der Website bei Ihrem Konto anmelden, erstellen wir auch verschiedene „Cookies“, um Ihre Kontodaten und Bildschirmanzeigeoptionen zu speichern. 'Login'-Cookies werden zwei Tage lang und Cookies für Bildschirmoptionen ein Jahr lang aufbewahrt. Wenn Sie „Erinnern“ auswählen, wird Ihr Zugang zwei Wochen lang aufbewahrt. Wenn Sie sich von Ihrem Konto abmelden, werden Anmelde-Cookies entfernt.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und gibt lediglich die Beitrags-ID des gerade bearbeiteten Artikels an. Es verfällt nach 1 Tag.

Eingebettete Medien von anderen Websites

 

Artikel auf dieser Website können eingebettete Inhalte wie Videos, Bilder, Artikel usw. enthalten. Eingebetteter Inhalt von anderen Websites verhält sich genau so, als ob der Besucher die andere Seite besuchen würde.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, zusätzliches Tracking von Drittanbietern enthalten und Ihre Interaktion mit diesen eingebetteten Inhalten überwachen, einschließlich Ihrer Interaktion mit eingebetteten Inhalten, wenn Sie über ein Konto verfügen und mit der Site verbunden sind.

Bewertungen

Wir verwenden Google Analytics, StatCounter und Clicky;

Sie können Analysen in unserem Datenschutzcenter sowie Clicky deaktivieren. Der Stat Counter ist vollständig anonymisiert und erforderlich.

 

Mit wem teilen wir Ihre Daten?

 

Wenn Sie ein Zurücksetzen des Passworts anfordern, wird Ihre IP-Adresse in die E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts aufgenommen.

 

Wie lange behalten wir Ihre Daten?

 

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, werden der Kommentar und seine Metadaten auf unbestimmte Zeit aufbewahrt. Wir tun dies, damit wir Postkommentare automatisch erkennen und genehmigen können, anstatt sie zur Moderation aufzubewahren.

Für Benutzer, die sich bei unserer Website registrieren (falls vorhanden), speichern wir auch die persönlichen Informationen, die sie in ihrem Benutzerprofil angeben. Alle Benutzer können Ihre persönlichen Daten jederzeit einsehen, bearbeiten oder löschen (nur Sie können Ihren Benutzernamen nicht ändern). Site-Administratoren können diese Informationen auch anzeigen und bearbeiten.

 

Welche Rechte haben Sie an Ihren Daten?

 

Wenn Sie ein Konto bei dieser Website haben oder wenn Sie Feedback hinterlassen haben, können Sie eine exportierte Datei der persönlichen Informationen anfordern, die wir über Sie gespeichert haben, einschließlich aller Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Sie können auch verlangen, dass wir persönliche Daten, die wir über Sie besitzen, löschen. Dies beinhaltet keine Daten, die wir zu administrativen, rechtlichen oder sicherheitsrelevanten Zwecken benötigen.

 

Sprich mit Cláudio Souza