Es gibt Leben mit HIV

Das Leben als Elite-Controller HIV

, Vida como um Controlador de elite HIV, Blog Soropositivo23 Juni 2015, von Rodney Rousseau

Nach der Diagnose HIV im Jahr 2013 zeigte meine erste Runde der Nachuntersuchungen von Laborindikatoren eine nicht nachweisbare Viruslast und meine CD4-Zahl - ein Maß für die Immungesundheit über 900 / mm3 (typisch für gesunde Erwachsene mit HIV-Zahl). CD4 zwischen 500 und 1.200 Zellen / mm3). Ich erinnere mich, dass meine Krankenschwester von dem Ergebnis überrascht war und um eine weitere Testrunde bat, um sicherzustellen, dass es sich nicht um einen Laborfehler handelte.

Das ist, wenn die zweite Runde der Tests kam zurück, mit ähnlichen Ergebnissen, sagte er mir, ich könnte eine Elite-Controller sein.

Wussten Sie, dass die höhere Schätzung, über 5% der Menschen mit HIV unterhält ein CD4 Zellzahl normal (oben 500 Zellen / mm3) für acht Jahre oder mehr selbst in Abwesenheit von antiretroviralen Therapie?

Die Forscher nennen diese Menschen „nicht langfristige Progressoren“, da sie asymptomatisch bleiben oder das Fortschreiten der Krankheit im Verlauf der HIV-Infektion lange verzögern.

, Vida como um Controlador de elite HIV, Blog SoropositivoEine kleinere Untergruppe von Menschen mit HIV, etwa 1%, ist in der Lage, die Virusreplikation zu unterdrücken und die CD4-Zahl höher als erwartet zu halten. Elite-Controller, wie wir genannt werden, halten ihre Viruslast auch ohne antiretrovirale Therapie nicht nachweisbar, obwohl bei einigen Personen einige kleine „fruchtbare“ Viruserhöhungen dokumentiert wurden.

Einige können eifersüchtig sein, weil ich in der Lage, den täglichen Kampf von HIV antiretroviralen Therapie (und Nebenwirkungen), dass die meisten Menschen mit HIV müssen mit Geduld in ihrem Leben tragen zu entkommen. Aber ich kann nicht sagen, ich fühlte mich dauerhafte Entlastung, so zu sprechen, auf meinen Status als Elite-Controller.

Nach der Feststellung, dass ich eine Elite-Controller, fühlte ich eine Menge Verwirrung. Ich wusste, was eine Elite-Fahrer, aber nicht zu übersetzen, zu wissen, was es ist, wenn es tatsächlich ein.

Ich war mir nicht neu in der HIV-Welt, die ich hatte zuvor eine freiwillige Zusammenarbeit mit der Gemeinde von obdachlosen Menschen mit HIV, die für diejenigen, die eine Karriere als Forscher in der Mikrobiologie und HIV ausüben wollen, angeboten wurde, aber ich merkte, dass ich wusste nichts über was in meinem eigenen Körper geschieht.

Ich möchte sofort mit der antiretroviralen Therapie (ART) beginnen. Ich wollte eine proaktive Haltung einnehmen, damit ich mich unter Kontrolle über meine eigene Gesundheit fühlen konnte.

Als man mir sagte, dass es wirklich keinen zwingenden Grund für mich ART zu beginnen, hatte ich gemischte Gefühle. Ich war erleichtert, nicht zu haben, um ein oder zwei oder fünf Pillen pro Tag nehmen. Aber ich fühlte mich auch ein Mangel an Kontrolle über meinen eigenen Zustand. Wie würde ich mich kümmern? Es gab nichts, was ich tun konnte?

, Vida como um Controlador de elite HIV, Blog SoropositivoIch begann zu entdecken, was ein Elite-Controller ist, und ich musste keine antiretroviralen Medikamente einnehmen. kann bepreist werden Trotz der Möglichkeit, die HIV-Replikation zu unterdrücken, Elite-Controller leiden häufig unter chronische Immunaktivierung und Entzündung über einen längeren Zeitraum als seropositiv "normalen" Pegel und höher als die von Menschen mit HIV, deren Virusbelastung mit HAART steuern erlebt. Während die Ursache der Entzündung ist nicht gut verstanden wird, wird auf alle Arten von Gesundheitsproblemen wie beispielsweise kognitive Bedingungen und kardiovaskulären Krankheiten verbunden ist.

Beachten Sie die Soropositivo.Org Editor: Ich schlage vor, eine Pause in Ihre Lektüre, um dieses Video zu sehen und comprender vielmehr, was es ist, die Immunantwort und wie könnte dies in die übersetzt werden LEIDEN für die Person mit diesem vermeintlichen "Vorteil". Aber wenn Sie, wie die meisten Leute, die dies hier tun, das Video für später verlassen, wird weder in dieser noch in der anderen Welt danach gefragt 🙂 🙂   

Wenn Sie das Video gesehen haben, haben Sie auch verstanden, dass Gott wunderbar ist, oder? 🙂 🙂

Eine Studie hat das gezeigt Elite-Controller hat eine höhere Hospitalisationsrate für kardiovaskuläre Erkrankungen als Menschen auf antiretrovirale Behandlung, haben sie ihre Viruslast und auch Menschen auf antiretrovirale Behandlung mit einer nachweisbaren Viruslast unterdrückt. Kardiovaskuläre Ereignisse waren, aus statistischer Sicht die Ursache von etwa 30% der Krankenhauseinweisungen von Elite-Controller, aber weniger als 15% für die Menschen, die antiretrovirale Medikamente.

Ich bin nur in meiner "Zwanziger" und bereits begonnen, darüber, wie diese Dinge beeinflussen mich in den mittel-und langfristig zu kümmern. Für mich als eine Person "ART-freie keinen Nutzen scheinen keinen Fall, da es bedeutet nur, dass meine Gesundheit immer noch in Gefahr sein, trotz der Abwesenheit von Notwendigkeit der Kunst.

An diesem Punkt "Forschung ist noch nicht definiert " Wenn Elite-Controller von Standard-ART profitieren können. Em eine kleine Studie mit 16 Elite-Controller fanden heraus, dass die 24-wöchige Behandlung mit ART einige Maßnahmen zur Immunaktivierung und Entzündung ("Biomarker" -Proteine) reduzierte, die mit der Mortalität bei Menschen mit HIV verbunden sind. Residual ART hat auch die Anzahl der Anti-HIV-Antikörper und -Viren reduziert, die in Blut- und Darmgewebespiegeln von Elite-Controllern verbleiben.

Aber warum hatte diese Studie eine kleine Stichprobengröße und nicht mehr als 24 Wochen? Ist mehr Überwachung erforderlich, um festzustellen, ob diese Art von Änderungen klinisch relevant sind und ob sie einen signifikanten Unterschied für das Leben und die Gesundheit von Elite-Controllern bedeuten?

Ein kürzlich überprüfen in The Journal of Infectious Disease dies Jahr Es wurde der Schluss gezogen, dass wir bessere Daten benötigen, bevor wir Ärzten Behandlungsempfehlungen zur Behandlung von Elite Controllern geben. Ob und wie man Elite Controllern antiretrovirale Medikamente verschreibt, ist derzeit ein Thema, das „fest in der Kategorie„ Expertenmeinung “verankert ist.

Verwalten meiner HIV-Infektion ist ein konstanter Korrekturprozess.

Ich verpflichte mich, ständig zu forschen, um herauszufinden, wie ich mich am besten um meine Gesundheit kümmern kann. Die wissenschaftliche Gemeinschaft korrigiert und erweitert ständig das, was wir über HIV und die Elite-Kontrolleure wissen. Ich lese alles, was ich kann, und ich habe keine Angst, Fragen zu stellen. Wenn ich meine Hausaufgaben zu meiner Gesundheit mache, kann ich mich aktiv an den Entscheidungen über meine Gesundheit beteiligen. Ständige Korrektur bedeutet, dass ich eines Tages möglicherweise mit einer antiretroviralen Therapie oder einem anderen Medikament beginnen muss.

Nun, das heißt, ich versuche nur, ein gesünderes Leben zu leben, was ich kann, so wie ich, bevor sie mit HIV diagnostiziert hat: Üben körperliche Bewegung, gesunde Ernährung und für ein ausgewogenes Leben kämpft.

Rodney Rousseau ist ein schwuler Mann mit HIV-HIV-Immunologie, der seinen Abschluss in Toronto (Kanada) absolviert. Rodney ist Aktivist und Gemeindemitglied und interessiert sich besonders für die Auswirkungen der Grundlagenforschung und der klinischen Forschung sowie für das interdisziplinäre Verständnis von HIV als komplexem Gesundheitsproblem. Rodney ist auch Autor bei PositiveLite.com. 

Übersetzung aus dem Original in Das Leben als ein HIV-Elite-Controller von Claudio Souza. Diese Arbeit würde nicht zufriedenstellend sind, ohne dass die insuplantáveis ​​Darlehen Mara Macedo Review.

 , Vida como um Controlador de elite HIV, Blog Soropositivo 

Ausgewählte Quellen.

Crowell, T. et al.  Krankenhausaufenthalt und Gründe unter HIV Elite-Controller und Personen mit medizinisch kontrolliert HIV-Infektion. Journal of Infectious Diseases. TO 2014.

Karris, M. und Haubrich, R. Antiretrovirale Therapie in Elite-Controller: Justified oder vorzeitige? von Infektionskrankheiten. TO 2014.

Krishnan, S. et al. Hinweise auf angeborene Immunsystem-Aktivierung bei HIV-infizierten Typ 1 Elite-Controller. Offizier von Infektionskrankheiten. TO 2014.

-Saag, M. und Deeks sagten, S. Wie HIV Elite-Controller zu tun, was sie tun? Clinical Infectious Diseases. Jahr 2010.

<

p style = ”text-align: left;”>

Unterstützen Sie die Arbeit. Oder es wird irgendwann verschwinden. Die Links führen zu den wichtigsten Websites dieser Banken! Unterstützen Sie einen Job, der Sie unterstützen möchte!

Unterstützen Sie die Arbeit. Oder es wird irgendwann verschwinden. Die Links führen zu den wichtigsten Websites dieser Banken! Unterstützen Sie einen Job, der Sie unterstützen möchte!



Diese Site verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Feedbackdaten verarbeitet werden.

Whatsapp WhatsApp uns
Hallo! Ich bin Beto Volpe! Möchtest reden? Sag Hallo! Aber denken Sie daran, dass ich hier zwischen 9 und 00 Uhr arbeite.